PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 760074 (BRADY GmbH)
  • BRADY GmbH
  • Brady-Strasse 1
  • 63329 Egelsbach
  • http://www.bradyeurope.com
  • Ansprechpartner
  • Anna Hardaloupas
  • +34 (666) 057-614

RFID-Etikett von Brady - robust und trotzdem federleicht

(PresseBox) (Egelsbach, )  

Brady Corporation, ein globaler Experte für hochwertige Kennzeichnungslösungen, hat ein innovatives und federleichtes (<2 g) RFID-Etikett auf den Markt gebracht. Das selbstklebende Etikett kann direkt vor Ort gedruckt und programmiert werden. Es ist äußerst beständig und widersteht Abrieb, Temperaturen und Chemikalien, die bei der Herstellung und Wartung von Flugzeugen sowie während des Flugbetriebs üblich sind.

Vorteile der RFID-Kennzeichnung von Bauteilen

Die effiziente und fehlerfreie Bauteilkennzeichnung wird in komplexen und globalen Lieferketten immer wichtiger, und intelligente RFID-Kennzeichnungssysteme können diese Anforderung zuverlässig erfüllen.

Durch die Kennzeichnung aller Bauteile mit einem RFID-Etikett können Hersteller in der Luft- und Raumfahrt mehrere Vorteile erzielen: automatisierte Dateneingabe, transparente Echtzeit-Einblicke in die Produktion, den Bestand und die Lieferkette sowie optimierte Geschäftsprozesse. Fluggesellschaften können den Lebenszyklus von Bauteilen automatisch überwachen, die Sicherheit verbessern und die Wartungseffizienz steigern.

Federleicht

Brady hat ein äußerst beständiges Kennzeichnungsetikett mit integriertem RFID-Chip und einem Gewicht von weniger als 2 g entwickelt. Das RFID-Etikett haftet zuverlässig auf Metallen und Verbundstoffen sowie auf flachen und gekrümmten Oberflächen. Es ist auch ohne Schutzlaminat gegen extreme Umgebungsbedingungen beständig. Der druckempfindliche Klebstoff ermöglicht das einfache Anbringen auf unterschiedlichen Bauteilen.

Drucken und Programmieren vor Ort

Mithilfe der RFID-Lösung "Drucken und Programmieren" von Brady können Anwender direkt vor Ort gleichzeitig den RFID-Chip programmieren und das Etikett mit einer Druckqualität von 600 dpi bedrucken.

Zum Drucker gehört eine intuitive Software mit Optionen für die manuelle oder vollautomatische Dateneingabe sowie einem integrierten Überprüfungsprozess, der die präzise Bauteilkennzeichnung sicherstellt. Zudem erfüllt die Software alle Vorgaben des für die Luft- und Raumfahrt maßgeblichen Regelwerks ATA Spec 2000. Mithilfe der Vor-Ort-Konfiguration können Hersteller in der Luft- und Raumfahrt RFID-Etiketten von Brady in weniger als 15 Sekunden drucken und programmieren. So steht eine lückenlose Bauteildokumentation zur Verfügung, die ganz ohne Papier auskommt und immer beim Bauteil verbleibt.

Vollautomatische Lösung

Brady kann vorbedruckte und programmierte RFID-Etiketten nach Herstellerspezifikationen liefern. Alternativ können Kunden leere RFID-Etiketten erwerben und diese nach Bedarf direkt vor Ort bedrucken und programmieren. Diese Lösung kann durch Scanner erweitert werden, die mit ERP-Systemen verbunden sind und Informationen in RFID-Chips einlesen. Dies ermöglicht die lückenlose und automatische Nachverfolgung von Bauteilen während des gesamten Fertigungsprozesses. Im Rahmen des automatischen RFID-Systems werden strategische Daten erfasst, die Prozessverbesserungen und genauere Prognosen der Bauteilproduktion ermöglichen. Zudem können Sicherheitsbestände reduziert werden, und nicht zuletzt wird eine höhere Kundenzufriedenheit erzielt.

Wenn Sie an weiteren Informationen zu unserem leichten und dennoch robusten RFID-Etikett interessiert sind, sehen Sie sich das Video an, kontaktieren Sie Brady unter emea_request@bradycorp.com, oder können Kunden leere RFID-Etiketten erwerben und diese nach Bedarf direkt vor Ort bedrucken und programmieren. Diese Lösung kann durch Scanner erweitert werden, die mit ERP-Systemen verbunden sind und Informationen in RFID-Chips einlesen. Dies ermöglicht die lückenlose und automatische Nachverfolgung von Bauteilen während des gesamten Fertigungsprozesses. Im Rahmen des automatischen RFID-Systems werden strategische Daten erfasst, die Prozessverbesserungen und genauere Prognosen der Bauteilproduktion ermöglichen. Zudem können Sicherheitsbestände reduziert werden, und nicht zuletzt wird eine höhere Kundenzufriedenheit erzielt.

Wenn Sie an weiteren Informationen zu unserem leichten und dennoch robusten RFID-Etikett interessiert sind, sehen Sie sich das Video an, kontaktieren Sie Brady unter emea_request@bradycorp.com, oder fordern Sie die Broschüre an.

Website Promotion

BRADY GmbH

Die Brady Corporation ist ein internationaler Hersteller und Anbieter von Komplettlösungen zur Kennzeichnung und zum Schutz von Personen, Produkten und Betriebsstätten. Die Produkte von Brady steigern Sicherheit, Produktivität sowie Leistung und umfassen hochwertige Etiketten, Schilder, Sicherheitsvorrichtungen, Drucksysteme und Software. Das Unternehmen wurde 1914 gegründet und hat Kunden in den verschiedensten Branchen, wie Elektronik, Telekommunikation, Fertigung, Baugewerbe, Bildungswesen, Medizintechnik, Luft- und Raumfahrt und viele andere. Brady hat seinen Hauptsitz in Milwaukee im US-Bundesstaat Wisconsin und beschäftigte zum 1. August 2014 ca. 6.400 Mitarbeiter weltweit. Der Umsatz von Brady im Jahr 2014 betrug etwa 1,23 Milliarden US-Dollar. Brady wird an der New York Stock Exchange unter dem Symbol BRC gehandelt.