BPS International BIM in der Praxis: TGA für Bürogebäude mit Building information Modeling

BPS International hat die TGA Planung für ein fünfstöckiges Bürogebäude in Rheinland Pfalz unter Anwendung von Building Information Modeling abgeschlossen

HKLS
(PresseBox) ( München, )
Das Gebäude hat eine Grundfläche von mehr als 20.000m² und soll im Jahr 2018 fertiggestellt werden. Die BIM-Planung erfolgt mit Autodesk Revit. Die Anwendung der BIM-Technologien und somit der Aufgabenbereich von BPS International beinhaltet die TGA Planung sowie die Ausgabe der entsprechenden Pläne, die Durchführung der notwendigen Berechnungen auf Basis des 3D-Modells (BIM Modell), den Modell-Check und die Beseitigung von potentiellen 3D-Kollisionen, sowie die Modellierung der notwendigen Geräte und Anlageteile.

Die Projektausführung war insofern einzigartig, da alle Projektmitglieder – Architekten, Statiker, Elektroplaner und TGA-Planer auf einer Plattform gearbeitet haben.

Während der Planung wurden zu jeder Zeit Kollisionsprüfungen und Kollisionslösungen mit Autodesk Navisworks und dem Solibri Model Checker durchgeführt. BIMCollab wurde als Kommunikationsplattform für das Troubleshooting verwendet. Daher konnte eine Koordination der Gewerke und eine Planungsoptimierung erzielt werden, die mit konventioneller Planung nicht möglich gewesen wären.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.