bpi solutions führt unternehmensweite E-Mailmanagementlösung bei Bahr Modultechnik ein

E-Mailarchivierung in der Automatisierungstechnik

(PresseBox) ( Bielefeld, )
Bahr Modultechnik, Komplettanbieter für modulare und flexible Positioniersysteme, entscheidet sich für die E-Mailarchivierungslösung dg mail. Das Unternehmen baut seine bestehende DMS- und Archiv-Lösung dg hyparchive weiter aus. bpi solutions führt die Implementierung durch.

Das expandierende Unternehmen der Automationstechnik aus Luhden hat sich in kurzer Zeit einen guten Namen aufgebaut. Ein modernes, ansprechendes und dennoch zeitloses Design, das sich in jeder Fertigungsstraße mühelos einfügt, zeichnet die Positioniersysteme aus. Je nach Applikation stehen verschiedene Führungssysteme, angetrieben durch Zahnriemen, Kugelrollspindel, Trapezgewindespindel, Zahnstange oder Linearmotor zur Verfügung. Mit besonderen Klassifizierungen und Zertifizierungen überzeugen die Produkte insbesondere bei speziellen Anforderungen. Bahr Modultechnik ist bereits seit 1996 nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert. Ein technisch perfekt ausgebildetes Verkaufsteam erfüllt die Vorgaben und Wünsche mit einem umfassend funktionsorientierten Kundenservice.

Bahr Modultechnik setzt seinen Weg zum unternehmensweiten Informationsmanagement fort. Die Ziele des Projekts sind klar definiert: Einfache Bedienung, schnelle Implementierungszeit, Workflow und Integration in die bestehende Gesamtlösung. Das Unternehmen arbeitet seit zwei Jahren mit der DMS- und Archivlösung dg hyparchive. Jetzt wird die eingeführte Lösung mit der nächsten Komponente ausgestattet: Der unternehmensweiten E-Mailarchivierung für MS Exchange. Die guten Erfahrungen mit dg hyparchive und die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit bpi solutions haben neben den funktionalen Anforderungen zur positiven Entscheidung für dg mail bei Bahr Modultechnik geführt.

Die Einführung der E-Mailarchivierungslösung wird die MS Exchange-Server entlasten sowie die Postfachgröße der jeweiligen User deutlich verringern. Dank des Real Single Instancing wird das Volumen durchschnittlich um 80 % reduziert, Anhänge der E-Mails, die z.B. an mehrere Empfänger gesendet wurden, werden nur einmal archiviert. Für eine bedienerfreundliche Handhabung sorgen vordefinierten E-Mail-Archivierungs-Policies sowie das unkomplizierte Archivierungskonzept. Sowohl die eingehenden als auch die ausgehenden E-Mails und deren Anhänge werden im Unternehmen mit Hilfe regelbasierender Kriterien revisionssicher archiviert. Jede E-Mail wird auf einen Link von 2 KB reduziert und überflüssige Kopien von Anhängen werden entfernt. Die abgelegten Informationen werden mit der intelligenten Volltext-Suche schnell wiedergefunden und bei Bedarf auf Knopfdruck wiederhergestellt.

Bahr Modultechnik wird mit dem Einsatz der E-Mailarchivierung sowohl den rechtlichen als auch den organisatorischen Anforderungen moderner E-Mailkommunikation gerecht, optimiert die Geschäftsprozesse, reduziert die Kosten und schafft gleichzeitig mehr Transparenz in der E-Mailkommunikation.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.