bowi GmbH und Borgmeier Public Relations vertiefen Zusammenarbeit

Hamburg und Landau/Pfalz, (PresseBox) - Anfang 2012 gewann die Hamburger Niederlassung der Borgmeier Media Gruppe GmbH, Borgmeier Public Relations, den Kommunikations-Etat für Produkte und Lösungen der bowi GmbH. Nun intensivieren beide Unternehmen ihre Zusammenarbeit. Künftig übernimmt Borgmeier Public Relations neben der Unternehmens- und Produkt-PR der Landauer IT-Experten auch die Dokumentation und mediale Aufarbeitung des wissenschaftlichen Engagements sowie der daraus entwickelten Prototypen. In den vom Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützten Forschungsprojekten erarbeitet die bowi GmbH in Konsortialpartnerschaft mit Unternehmen aus Wissenschaft und Wirtschaft die nächste Generation des Customer Relationship Managements. In den Forschungsprojekten Value Chain Cockpit (VCC) und Social CRM-Intelligence (SCRM-I) verbindet das seit 1987 bestehende Unternehmen CRM mit den Bereichen Supply Chain Management oder Social Media.

"Wir schätzen uns glücklich in Borgmeier Public Relations einen Agenturpartner gefunden zu haben, der nicht nur engagiert und effizient unsere Produkt-Kommunikation übernimmt, sondern auch durch kreative Ansätze und ein ganzheitliches Konzept überzeugt", erklärt Karl Schmid, Geschäftsführer der bowi GmbH. "Die Konsortialarbeit an den Forschungsprojekten stellt einen Kernbereich unserer Unternehmenstätigkeit dar und bereichert unsere Produkte um neue Ansätze und Herangehensweisen. Um unsere Vorstellung von CRM und die damit verbundenen Technologien der breiten Öffentlichkeit verständlich zu machen, benötigen wir ein besonderes Team. Wir sind sicher, es bei Borgmeier Public Relations gefunden haben."

"Die bowi GmbH überzeugt durch Lösungen, die ihrer Zeit voraus sind und sich ganz nach den Bedürfnissen der Anwender richten. Durch die Forschung an innovativen Technologien in Zusammenarbeit mit verschiedenen Konsortialpartnern aus Wirtschaft und Forschung positioniert sich die bowi GmbH als ein Forerunner im Bereich xRM", stellt Tanja Deilecke, Agenturleitung von Borgmeier Public Relations, fest. "Wir freuen uns nicht nur auf die neue, anspruchsvolle Aufgabe, sondern sehen darin auch eine Bereicherung unseres Themenportfolios."

Borgmeier Public Relations

Borgmeier Public Relations gehört zur Borgmeier Media Gruppe GmbH. Das inhabergeführte Medienunternehmen ist schwerpunktmäßig in den Bereichen Publishing, Public Relations, Design, Consulting und TV-Nachrichtengeschäft aktiv. Das Aufgabenspektrum der PR-Beratung reicht von Strategischer Planung über Konzeptionierung und Pressearbeit bis zur Event- und Messe-Begleitung. Die Agentur vertritt Mandanten aus den Bereichen Entertainment Software, Medizin, Recht, Kosmetik, Lifestyle sowie Markenartikler.

Die Borgmeier Media Gruppe GmbH beschäftigt zurzeit insgesamt 249 Mitarbeiter an den Standorten Delmenhorst, Lilienthal und Hamburg.

Website Promotion

bowi GmbH

Seit der Gründung 1987 entwickelt und implementiert die bowi GmbH mit Sitz in Landau/Pfalz Relationship-Management-Lösungen in allen Vertriebs-, Marketing- und Servicebereichen. Tätig vor allem für international agierende Unternehmen unterschiedlicher Branchen, verfügt das interdisziplinär aufgestellte Team aus Prozess- und Technologiespezialisten über langjährige Projekterfahrung im CRM-Umfeld. Durch Forschungspartnerschaften mit Wissenschaftlern und Universitäten reichert das Unternehmen von Geschäftsführer Karl R. Schmid seine Projekte permanent um zukunftsweisende Ansätze und technologische wie wirtschaftsrelevante Trends an. Mehr Informationen unter www.bowi.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.