PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 331387 (Bosch Sicherheitssysteme GmbH)
  • Bosch Sicherheitssysteme GmbH
  • Werner-von-Siemens Ring 10
  • 85630 Grasbrunn
  • http://www.bosch-sicherheitssysteme.de
  • Ansprechpartner
  • +49 (800) 7000-444

Für anspruchsvolle Sicherheitsbeleuchtung: AEGIS SuperLED Hochleistungsstrahler von Bosch

(PresseBox) (Grasbrunn, ) .
- Automatische Kompensation von alterungsbedingten LED-Leistungseinbußen
- Gleichmäßig ausgeleuchtete Aufzeichnungen bei Nacht durch Black Diamond Mikro-Refraktionstechnik
- Einsetzbar in Hochsicherheitsanwendungen sowie in Anwendungen, die diskrete und optisch ansprechende Lösungen erfordern

Bosch Sicherheitssysteme führt den neuen AEGIS SuperLED Strahler auf dem Markt ein. Der LEDbasierte Hochleistungsstrahler verfügt über die Bosch Constant Light Technik. Diese Technik steuert und passt die Lichtausgabe automatisch an, um so alterungsbedingte LED-Leistungseinbußen zu kompensieren. Der AEGIS SuperLED eignet sich optimal zur Verwendung mit den Dinion-Kameras von Bosch.

Mit seiner robusten Konstruktion gemäß Schutzklasse IP 66 und seinem schlanken Design überzeugt dieser neue Hochleistungsstrahler. Er ist mit Infrarotlicht in den Wellenlängen von 850 Nanometer und 940 Nanometer erhältlich und wurde für Anwendungen mit höchsten Sicherheitsanforderungen konzipiert.

Die optische Ausgangsleistung eines normalen LED-Strahlers verringert sich in den ersten Monaten um bis zu zehn Prozent und nimmt danach über die angegebene Lebensdauer des Geräts weiter rapide ab. Dies führt zu einer Verringerung des Beleuchtungsbereichs und geringer Bildqualität bei Nachtaufnahmen, wie Planer, Errichter und Endanwender von Sicherheitslösungen mehrfach festgestellt haben. Mit der Kompensation über die Constant Light Technik ermöglichen die AEGIS Strahler hochwertige Nachtaufnahmen mit hoher Auflösung, die bis zu fünf Jahre ab Installation von gleichbleibender Qualität sind.

Zusätzlich dazu sind die AEGIS SuperLED Strahler mit der proprietären Black Diamond Mikro-Refraktionstechnik von Bosch ausgestattet, durch die das Licht sowohl auf den Vordergrund als auch den Hintergrund des Kamerablickfelds gerichtet wird. So ist im Gegensatz zu Strahlern anderer Anbieter eine gleichmäßige Beleuchtung bei Nachtaufnahmen gewährleistet - stark ausgeleuchtete Punkte, Überbelichtung sowie dunkle Bildbereiche werden vermieden.

Der AEGIS SuperLED bietet eine integrierte Spannungsregelung und kann deshalb direkt über jede beliebige Niederspannungsversorgung betrieben werden. Der energiesparende Betrieb ermöglicht eine schnelle und flexible Installation des Geräts und senkt die Betriebskosten für den Endbenutzer. Steht nur Netzspannung zur Verfügung ist ein elektronisches Netzgerät erforderlich.

Durch die Kombination mit AEGIS SuperLED Strahlern wird die Leistungsfähigkeit von Kameras optimiert, egal ob es sich dabei um analoge oder digitale Modelle handelt. Darüber hinaus ermöglichen die Strahler eine optimale Nutzung von IP- und Videoanalysesysteme bei Nacht, da so kontrastreiche Nachtaufnahmen mit reduziertem Bildrauschen erstellt werden, die geringere Anforderungen an die Netzwerkbandbreite und weniger Fehlalarme mit sich bringen.

Die AEGIS SuperLED Strahler sind geeignet für Überwachungsmöglichkeiten über weite Entfernungen mit mehr als 300 Meter, sind mit SMDLEDs ausgestattet und haben einen niedrigen Wartungsbedarf. Sie sind die perfekte Wahl bei kritischen Sicherheitsanwendungen im Außenbereich wie bei der Perimeter- und Geländeüberwachung. Durch ihr neues, schlankes Design können AEGIS Strahler aber auch gleichermaßen in Innenstädten, gewerblichen Umgebungen sowie zur Sicherung von Wohngebäuden eingesetzt werden, die diskrete, optisch ansprechende Überwachungslösungen erfordern.

Bosch Sicherheitssysteme GmbH

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen. Mit Kraftfahrzeug- und Industrietechnik sowie Gebrauchsgütern und Gebäudetechnik erwirtschafteten rund 270 000 Mitarbeiter im Geschäftsjahr 2009 nach vorläufigen Zahlen einen Umsatz von rund 38 Milliarden Euro. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre mehr als 300 Tochter- und Regionalgesellschaften in über 60 Ländern; inklusive Vertriebspartner ist Bosch in rund 150 Ländern vertreten. Dieser weltweite Entwicklungs-, Fertigungs- und Vertriebsverbund ist die Voraussetzung für weiteres Wachstum. Pro Jahr gibt Bosch mehr als 3,5 Milliarden Euro für Forschung und Entwicklung aus und meldet über 3 000 Patente weltweit an. Mit allen seinen Produkten und Dienstleistungen fördert Bosch die Lebensqualität der Menschen durch innovative und nutzbringende Lösungen.

Das Unternehmen wurde 1886 als "Werkstätte für Feinmechanik und Elektrotechnik" von Robert Bosch (1861-1942) in Stuttgart gegründet. Die gesellschaftsrechtliche Struktur der Robert Bosch GmbH sichert die unternehmerische Selbständigkeit der Bosch-Gruppe. Sie ermöglicht dem Unternehmen, langfristig zu planen und in bedeutende Vorleistungen für die Zukunft zu investieren. Die Kapitalanteile der Robert Bosch GmbH liegen zu 92 Prozent bei der gemeinnützigen Robert Bosch Stiftung GmbH. Die Stimmrechte sind mehrheitlich bei der Robert Bosch Industrietreuhand KG; sie übt die unternehmerische Gesellschafterfunktion aus. Die übrigen Anteile liegen bei der Familie Bosch und der Robert Bosch GmbH.

Mehr Informationen unter www.bosch.com.