Die Weltpremiere auf der ISH ...

Dampfkessel LOOS UNIVERSAL U-MB

Gunzenhausen, (PresseBox) - Am 10. März 2009 auf der Messe ISH in Frankfurt ist es soweit. LOOS wird seine Dampfkessel-Neuentwicklung UNIVERSAL U-MB präsentieren. Mit Dampfleistungen von 175 kg/h bis 2 t/h tritt die neue Baureihe die Nachfolge des Schnelldampferzeugers LOOS Dampffix DF an. Im unteren Leistungsbereich angesiedelt zielt der Neukessel vor allem auf kleine bis mittlere Gewerbe- und Industriekunden, wie Reinigungen, Wäschereien, Lebensmittelbetriebe oder Gärtnereien ab.

Wie auch im Großkesselbereich (LOOS produziert bis zu Leistungen von 38MW bzw. 55 t/h) wird die neue Baureihe als 3-Zug Großwasserraumkessel konstruiert sein. Selbst die SPS-Steuerung per Touchscreen, die Teleservicefähigkeit und die weitere Ausrüstung des Neuprodukts wird mit den großen Industriekesselbaureihen identisch sein. In Sachen Steuerung und Regelung hält die Baureihe wichtige Innovationen bereit. "Easy to use" ist das Schlagwort von LOOS für seinen Neukessel. Neben der intuitiven TouchScreen-Bedienung erhält der Kleinkessel eine Anfahrautomatik. Auf Knopfdruck oder durch ein externes Startsignal wird der Dampferzeuger automatisiert aus dem kalten Zustand hochgefahren. Neu ist auch der Schutz gegen Überlast. Dieser gewährleistet erstklassige Dampfqualität unabhängig vom Verbraucherverhalten. Der Kunde kann sich vollends auf das konzentrieren was zählt - seine Produktion und nicht die Energiebereitstellung.

Die Produktbezeichnung U-MB stellt die Abkürzung von "UNIVERSAL Modular Boiler" (Kessel in Modulbauweise) dar. Wie der Name schon vermuten lässt, besteht der Neukessel aus mehreren Modulen, die auftragsspezifisch ausgewählt werden. Je nach Anforderung an Emissionen und Dampfqualität werden die entsprechenden Elemente konfiguriert. Der Dampfkessel ist somit universell für alle Anwendungen einsetzbar. Selbstverständlich kann er mit allen LOOS-Anlagenkomponenten in Modulbauweise für Brennstoff- und Wasserversorgung, Wasserentsorgung, Wasseranalyse und Wärmerückgewinnung kombiniert werden.

Überraschend ist es da schon, dass der Neukessel zu einem äußerst günstigen Preis angeboten werden soll. Erreicht wird dies laut Hersteller durch den modularen Aufbau und der konsequenten Verwendung von Gleichteilen. Wie in der Autoindustrie, in der identische Plattformen für verschiedene Fahrzeugtypen verwendet werden, nutzt LOOS eine Vielzahl von Konstruktionselementen mehrfach.

Auf der ISH 2009 in Frankfurt präsentiert LOOS das Neuprodukt der Öffentlichkeit. In Halle 8 Stand B31 kann sich der anspruchsvolle LOOS Kunde von den herausragenden Features der neuen Dampfkesselbaureihe LOOS UNIVERSAL U-MB selbst überzeugen.

Bosch Industriekessel GmbH

Seit der Gründung im Jahr 1865 hat sich LOOS INTERNATIONAL ausschließlich auf Kesselsysteme konzentriert und ist durch diese hohe Spezialisierung heute Marktführer mit über 100.000 gelieferten Kesselsystemen in mehr als 140 Ländern. Gefertigt werden jährlich ca. 1.500 Dampf- und Heißwasserkesselanlagen für alle industriellen und gewerblichen Anwendungszwecke. Modernste Produktionswerkstätten ausschließlich im deutschsprachigen Raum sichern einen Qualitätsvorsprung, den offizielle Prüf- und Qualitätssiegel fast sämtlicher Zulassungsbehörden und Zertifizierungsinstitute der Welt bestätigen.

Zum Lieferprogramm von LOOS INTERNATIONAL gehören Dampfkessel und Schnelldampferzeuger in einem Leistungsbereich von 80 kg/h bis 55.000 kg/h. Weiterhin fertigt LOOS Heißwasserkessel für Leistungen bis 38 MW und Heizkessel bis 19,2 MW. Die Kesselbaureihen werden in allen Druckstufen und für alle flüssigen oder gasförmigen Brennstoffe hergestellt. LOOS-Kesselhauskomponenten in Modultechnik erleichtern die Planung, die Errichtung und den Betrieb der Kesselsysteme. Das engmaschige, rund um die Uhr erreichbare Kundendienststellennetz und ein 24h-Ersatzteilservice runden das Programm ab und stellen kürzeste Reaktionszeiten sicher.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.