Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1089325

BORG Automotive A/S Bergsøesvej 12 8600 Silkeborg, Dänemark http://www.borgautomotive.com
Ansprechpartner:in Herr Lars Hähnlein +49 2151 9644052
Logo der Firma BORG Automotive A/S

BORG Automotive unterstützt Rennsporttalent Jonas Greif auf dem Weg in die GT3

(PresseBox) ( Silkeborg, )
Der Remanufacturer BORG Automotive ist mit seiner Marke DRI ab sofort Sponsor des Nachwuchs-Rennfahrers Jonas Greif. Der Dresdner hat sich zum Ziel gesetzt, in der kommenden Saison erstmalig im Porsche Carrera Cup Deutschland (GT3) zu starten, der im Rahmenprogramm der DTM und der ADAC GT Masters ausgetragen wird.

Der 20-Jährige blickt auf eine mehr als zehn Jahre andauernde Karriere im Motorsport zurück. Seine ersten Sporen verdiente er sich im Kartsport, wo er in den Jugendklassen fünfmal auf den zweiten Platz fuhr. 2019 debütierte der Dresdner in der National Endurance Series NES 500 und erreichte dort den vierten Platz. 2020 und 2021 startete er als offizieller Fahrer von LechnerRacing erfolgreich in der Porsche Sprint Challenge Central Europe (GT4) und fügte den rund 50 Pokalen, die er bereits sammeln konnte, zwei erste Plätze in der Teamwertung, zwei erste Plätze in der Endurance-Wertung und zwei dritte Plätze in der Einzelwertung hinzu.

Aktuell peilt Greif für die Rennsaison 2022 einen festen Startplatz im Porsche Carrera Cup Deutschland (GT3) an. Wenn sein Plan aufgeht, wird er ab dem Saisonauftakt am 5.5.2022 im belgischen Spa-Francorchamps einige der traditionsreichsten Kurse Europas befahren – darunter mit Nürburgring, Lausitzring, Sachsenring und Hockenheimring vier deutsche Traditionsstrecken.

Jonas Greif: „Der Sprung in die GT3 wäre anspruchsvoll, doch ich weiß, dass ich mit dem Feld mithalten kann. Im ersten Jahr will ich unter die TOP15 kommen, 2023 will ich eine Platzierung unter den TOP5 erreichen. Ich freue mich sehr, dass ich mit BORG Automotive und der Marke DRI einen Sponsor an meiner Seite habe, der wie ich den Anspruch hat, immer eine überragende Leistung abzuliefern.“

Lars Hähnlein, bei BORG Automotive Ländermanager für die deutschsprachigen Märkte: „Jonas Greif ist ein talentierter Rennfahrer mit dem Potenzial, ganz oben mitzufahren. Er steht für die nächste Generation, die bald das Steuer übernehmen wird. Als Unternehmen, das mit seinen wiederaufgearbeiteten Autoersatzteilen leistungsfähige Hightech-Komponenten bereitstellt und gleichzeitig einen besonderen Fokus auf Zukunftsthemen legt, unterstützen wir ihn gern bei seinem großen Ziel, sich einen Startplatz in der GT3 zu sichern.“

 

BORG Automotive A/S

BORG Automotive, ist ein dänischer Wiederaufarbeiter von Anlassern, Lichtmaschinen, Lenkgetrieben, Servopumpen, AGR-Ventilen, Klimakompressoren und Bremssätteln für Automobile. Der Remanufacturer arbeitet ausschließlich mit Originalteilen, die er in europäischen Fertigungsanlagen in einem streng nach Qualitätsnorm ISO 9001:2015 und Umweltnorm ISO 14001:2015 zertifizierten Prozess reinigt und instand setzt. Ein europaweites Service- und Liefernetz sorgt dafür, dass seine Produkte unter den Handelsmarken Elstock, DRI und Lucas schnell in der Werkstatt ankommen.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.