booc gibt ihr Wissen an Auszubildende weiter

Softwareentwickler wird Ausbilder

(PresseBox) ( Birkenau, )
Die booc GmbH, Entwickler von Softwarelösungen für Eventmanagement, bildet ab August 2008 zum Mediengestalter Digital und Print aus. Das Unternehmen gibt damit jungen Menschen die Chance, einen Beruf zwischen Beratung und Planung, Konzeption und Visualisierung, Gestaltung und Technik zu erlernen. . booc will mit der Ausbildung einer neuen Generation von Designern gesellschaftliche Verantwortung übernehmen.

Mit seinen webbasierten Softwarelösungen zur Planung, Steuerung und Kontrolle von Veranstaltungen bringt booc neue Ideen und Technologien in die Welt des Eventmanagements. Als zertifizierter Ausbilder vermittelt er ab August 2008 sein Wissen an junge Menschen, die den Beruf des Mediengestalter/in Digital und Print Fachrichtung Gestaltung und Technik erlernen wollen. Das Unternehmen deckt mit seinen Fachkenntnissen genau die Bereiche ab, in denen Auszubildende dieser Branche unterrichtet werden müssen. Diese werden bei booc nicht nur Produktionsabläufe selbstständig planen und Elemente für die Medienproduktion gestalten, sondern auch Kunden betreuen und beraten sowie die Gestaltung, Visualisierung und Präsentation von Entwürfen projektbezogener Daten erlernen. booc bietet den jungen Mediengestaltern nach der Ausbildung eine sichere Zukunft. "Der beste Weg motivierte Mitarbeiter zu gewinnen, ist diese selber auszubilden. Wir können sie auf diese Weise auf alle zukünftigen Aufgaben im eigenen Unternehmen optimal vorbereiten", sagt Jens Sattler, Geschäftsführer der booc GmbH.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.