CAQ und MES: Sicher vernetzt, gemeinsam erfolgreich

CASQ-it: Das neue Q-Release 15

Mit dem Q-Release 15 arbeiten Sie flexibel und sicher entlang der globalen Wertschöpfungskette.
(PresseBox) ( Wuppertal, )
Böhme & Weihs präsentiert das neueste Release der CAQ-Software CASQ-it mit dem integrierten MES-System WEB.MES. Das neue Q-Release 15 wird zur zentralen Plattform für die vollständige Vernetzung: entlang der globalen Wertschöpfungskette und über alle Qualitäts- und Produktionsmanagementprozesse hinweg.  Dabei überzeugt das Q-Release 15 durch ein mehrstufiges Sicherheitssystem, mit dem CAQ-Daten und -Prozesse zuverlässig vor unberechtigten Zugriffen Dritter geschützt werden – für die vernetzte und zugleich sichere Zusammenarbeit über Unternehmensgrenzen hinweg. Und mit der MES-CAQ-Integration bietet CASQ-it eine Lösung aus einem Guss, um schlanker und effizienter zu produzieren.    

CAQ-Zugriff über das Firmennetzwerk oder die Cloud? Vernetzung innerhalb der Qualitätsmanagementprozesse oder sogar bis auf Fertigungsebene? Lokale Bearbeitung über den PC oder mobil per Tablet? Beim Q-Release 15 stellt sich die Frage nach „entweder/oder“ erst gar nicht. Die CAQ-Software passt sich immer flexibel an bestehende und sich ändernde Anforderungen an. Möglich macht das die vollständig überarbeitete Software-Architektur auf Basis neuester Technologien und Entwicklungsmethoden.

Informationssicherheit für Qualitätsmanagementdaten und -prozesse

Mit dem Q-Release 15 verfügt CASQ-it über ein mehrstufiges, tief in den Programm-Code integriertes Sicherheitssystem. Die Datenübertragung und Kommunikation über das CAQ-System erfolgen immer zu 100% SSL/TLS-verschlüsselt und ausschließlich zwischen Sender und Empfänger, ohne beteiligte Dritte. Und mit der Multifaktor-Authentifizierung lässt sich noch weit vor dem eigentlichen Zugriff auf CASQ-it absichern, dass sich nur berechtigte und eindeutig identifizierbare Personen am CAQ-System anmelden.

Sicher vernetzt bis in die Cloud

Menschen, Endgeräte und Geschäftsprozesse lassen sich über den Q-Release 15 unternehmensübergreifend miteinander verbinden. Die Vernetzung erfolgt direkt über das sichere CAQ-System, ohne Dritt-Applikationen, Kommunikationsplattformen oder Brückenlösungen. Damit steht der volle Funktionsumfang des CAQ-Systems allen Prozessbeteiligten zur Verfügung, um beispielsweise Aufgaben und Maßnahmen ganz einfach per Webbrowser effizient und kooperativ miteinander zu bearbeiten. Dabei bestimmt ausschließlich der Qualitätsleiter, wie tief diese Vernetzung geht. Denn das integrierte Sicherheitssystem überwacht und steuert, wer auf welche Daten, Funktionen und sogar einzelne Felder zugreifen darf. Ob die Vernetzung mit CASQ-it über das eigene Firmennetzwerk, die Cloud oder eine hybride Lösung aus beidem erfolgt, lässt sich individuell bestimmen und auch noch zu einem späteren Zeitpunkt beliebig ändern. Dank dieser enormen Flexibilität bestimmen Unternehmen selbst, ob, wann und in welchem Tempo sie auf die Cloud umsteigen.

MES und CAQ schließen Lücke zwischen Qualitäts- und Produktionsmanagement

Doch Vernetzung mit CASQ-it geht noch einen Schritt weiter bis auf die Shopfloor-Ebene. Im perfekten Zusammenspiel mit der MES-Lösung WEB.MES schließt CASQ-it die Lücke zwischen Qualitäts- und Produktionsmanagement. So lassen sich etwa Prüfzeitpunkte für die Qualitätsdatenerfassung auf Basis der erfassten Maschinendaten teilemengenabhängig steuern. Und auch bei der Analyse wird die Vernetzung zwischen CAQ und MES zur Grundlage für Transparenz. Denn statt Qualitäts- und Prozesskennzahlen jeweils einzeln für sich zu betrachten, zeigt CASQ-it eine ganzheitliche Analyse auf Basis aller Kennzahlen. Zusammenhänge und Wechselwirkungen zwischen Qualitätstrends und Vorgängen im Maschinenpark werden zuverlässig aufgedeckt. Damit liefern CASQ-it und WEB.MES die Handlungsgrundlage, um die Fertigungsperformance zu steigern und schneller auf abweichende Produktqualität und Prozessfehler zu reagieren.

Neueste Normen und Richtlinien integriert

Darüber hinaus vereint der Q-Release 15 zahlreiche Funktionserweiterungen und Neuheiten, mit denen Unternehmen bei der Erfüllung aktueller Normen und Richtlinien unterstützt werden. Dazu zählen unter anderem Audits nach ISO 19011, Integration des Layered Process Audits, Umsetzung des VDA-Bands 8D-Prozess, Unterstützung des AIAG- und VDA-FMEA-Handbuchs.

Mit dem Q-Release 15 verbindet Böhme & Weihs Zukunftsfähigkeit mit Investitionssicherheit: Das Zusammenspiel aus technischer Flexibilität und intelligentem Sicherheitssystem setzt einen neuen Maßstab im Bereich der CAQ-Systeme und gibt Unternehmen die Sicherheit, schon heute Entscheidungen zu treffen, die sich in der Zukunft als richtig erweisen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.