Vom Weihnachtspräsent für Kunden zur Serienproduktion

Böhm Stirling-Technik begeistert Technikliebhaber und Sammler mit Stirling-Motor-Modellen

(PresseBox) ( Neustadt an der Aisch, )
Aus der ursprünglichen Idee, Kunden mit außergewöhnlichen Geschenken zu Weihnachten zu beschenken, hat sich Böhm Stirling-Technik entwickelt. Das Unternehmen bietet hochwertige Stirlingmotor- und Vakuummotor-Modelle in diversen Ausführungen sowie zahlreiche Modell-Bausätze an, die im firmeneigenen Online-Shop erhältlich sind.

Seit der Stirlingmotor vor über 200 Jahren erstmals zum Patent angemeldet wurde, findet er in vielfältigen Bereichen Anwendung. Er wird unter anderem zur direkten Umwandlung von Solarenergie in mechanische Energie oder als Kühlaggregat in Wärmebildkameras genutzt. Trotz oder gerade wegen des einfachen Aufbaus faszinieren Stirlingmotoren auch immer wieder Technikbegeisterte. Zudem haben Sammler längst ihre Leidenschaft für Stirling-Motor-Modelle entdeckt, die in Böhm Stirling-Technik eine kompetenten Anbieter finden.

Die Idee ein Unternehmen zu gründen, das hochwertige Miniaturen von Stirlingmotoren herstellt, hat sich zunächst erst langsam entwickelt. Denn ursprünglich fertigte Geschäftsführer und Unternehmensgründer Hermann Böhm mit seinem damaligen Unternehmen Präzisionsteile für die Industrie. Als sich schließlich das erste Weihnachtsfest in der noch jungen Unternehmensgeschichte näherte, dachte Böhm darüber nach, mit welchem Präsent er seine Kunden überraschen könnte. Über eine Fachzeitschrift für Modellbau wurde seine Aufmerksamkeit auf die mit Heißluft betriebenen Stirlingmotoren gelenkt. Dies hatte zur Folge, dass Böhm beschloss, seine Kunden mit Miniatur-Modellen eines Stirlingmotors zu beschenken, die darauf mit großer Begeisterung reagierten. Daraus entwickelte sich letztendlich der Entschluss, hochqualitative Stirlingmotoren in Serie herzustellen und das Unternehmen Böhm Stirling-Technik war geboren.

Ausgehend von dem ersten von Böhm Stirling-Technik entwickelten Modell, dem HB0-AL₂, wurde die Produktpalette des Unternehmens im Laufe der Unternehmensgeschichte kontinuierlich erweitert.

Heute reicht das Sortiment von Stirling-Motor-Modellen in zahlreichen Variationen über verschiedene mit Stirlingmotor betriebene Automodelle bis hin zu Bausätzen für Bastler. Zusätzlich dazu wurden über die Jahre hinweg diverse Modelle von Vakuummotoren, die größtenteils ebenfalls als Bausätze zum Selberbauen erhältlich sind, in das Produktsortiment des Herstellers aufgenommen. Sämtliche Modelle und Bausätze können über den unternehmenseigenen Online-Shop bestellt werden.

Interessenten erhalten auf der Homepage des Unternehmens unter www.boehm-stirling.com alle Informationen zu Produkangeboten, Preisen und zur Unternehmensgeschichte. Darüber hinaus findet man auf der Website zusätzlich nützliche Tipps zur Pflege der Motoren sowie zur Problembehebung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.