Erfolgreicher Start für die neuen Auszubildenden bei Böckmann

Azubifrühstück, Betriebsbesichtung und Sicherheitsschulung sind nur der Anfang

Auszubildende bei Böckmann (PresseBox) ( Lastrup, )
Die Böckmann Fahrzeugwerke bilden auch in diesem Jahr in unterschiedlichen Unternehmensbereichen aus. 7 Auszubildende starten 2019 Ihre berufliche Laufbahn als Industriekaufmann/-frau, als Fachinformatiker/innen, als technische Produktdesigner/innen und als Metallbauer/in in dem traditionsreichen und innovativen Unternehmen. Als Start in diese spannende Lebensphase konnten sich die Auszubildenden bei einem gemeinsamen „Azubifrühstück“ mit den anderen Jahrgängen austauschen und bereits erste Kontakte knüpfen. Knapp 30 Nachwuchskräfte hatten die Möglichkeit ihre Erfahrungen untereinander auszutauschen. Bei einer anschließenden Sicherheitsschulung und einem Betriebsrundgang erhielten die neuen Mitarbeiter einen übergreifenden Einblick in die Produktionsprozesse und die Arbeitsweise.  

Als mittelständisches Familienunternehmen ist es Böckmann wichtig jungen Menschen in der Region spannende Perspektiven zu bieten und mit Ihnen die Zukunft des Unternehmens erfolgreich zu gestalten. Daher profitieren junge Nachwuchskräfte von einem vielseitigen Ausbildungsprogramm und vielen Vorteilen. Die Böckmann Fahrzeugwerke bieten gezielte Unterstützung bei der persönlichen und fachlichen Entwicklung, praxisbezogene Einsätze in unterschiedlichen Fachabteilungen und regelmäßiges Feedback im Team. Wenn nötig erfahren sie Unterstützung durch Zusatzunterricht und Nachhilfe für die Berufsschule und bekommen die Kosten für die Schulbücher gestellt. Je nach Bereich ist Gleitzeit bei einer 37-Stunden-Woche möglich. Ein weiteres Benefit ist die Beteiligung am Unternehmenserfolg durch Bonuszahlungen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.