Böckmann Portax K – das Multitalent mit bequemen Frontausstieg

Pferdeanhänger mit Frontausstieg erfreuen sich großer Beliebtheit

Böckmann Portax K mit Frontausstieg
(PresseBox) ( Lastrup, )
Pferdeanhänger mit einem Frontausstieg erfreuen sich vor allem in Großbritannien und Frankreich großer Beliebtheit. Doch auch in Deutschland gibt es immer mehr Reiter, Züchter und Trainer, die diese Modelle bevorzugen.

Auch der Marktführer Böckmann hat zwei Modelle mit Frontausstieg in seinem Portfolio. Die beiden Portax Modelle vereinen die Vorteile des Frontausstieges mit denen der Portax Serie: Komfort, ein großzügiges Platzangebot und Sicherheit auf höchstem Niveau.

Der größte Pluspunkt, der im Frontausstieg gesehen wird, ist die sichere Entladung des Pferdes, da es vorwärts und zusammen mit dem Reiter heruntergehen kann. Dies kann gerade bei jungen oder hektischen Pferden ein großer Vorteil sein, da ein unruhiges Herunterstürmen im Rückwärtsgang, umgangen wird.

Der Portax mit Frontausstieg ist in zwei unterschiedlichen Größen verfügbar. Als Portax K oder als Portax L K, der ganze 60 cm länger ist als die klassische Version.

Beide Varianten sind serienmäßig mit einem Vollaluminiumboden und -wänden, sowie dem tiefergelegten WCFplus-Fahrwerk ausgestattet. Das World-Class-Fahrwerk nach Automobilstandard mit feuerverzinkter Einzelradaufhängung, Schraubenfederung und Radstoßdämpfern liefert Fahrkomfort auf höchstem Niveau.

Ein weiteres Highlight der Serienausstattung ist das bewährte Multi Safe System (MSS) von Böckmann. Durch die vorne und hinten höhenverstellbaren, auslösbaren Boxenstangen kann die Höhe individuell angepasst werden und garantiert eine schnelle Befreiung des Pferdes im Notfall.

Außerdem dürfen beim Portax K die Hinterklappe/1-Flügeltürkombination oder Planenlift mit integriertem Netz und Aufrollfunktion, sowie die hinten und vorne schwenkbare Mittelpfosten-Trennwand mit Polsterung nicht fehlen.

Das Portax Modell mit Fronausstieg ist ein wahres Multitalent und bietet mehr Komfort, erstklassige Qualität und vor allem richtig viel Platz für die vielseitigen Bedürfnisse von Pferd und Reiter.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.