Energy Storage Systems und Multigrid Inverter bilden perfektes Team für Einsparung von Stromkosten

Kooperation BMZ und Victron

Energiespeicher BMZ ESS 9.0
(PresseBox) ( Karlstein, )
Die BMZ GmbH kooperiert im Bereich Energiespeicher mit dem niederländischen Unternehmen Victron Energy B.V. Das Energy Storage System (ESS) von BMZ mit den Produkten ESS 7.0 und ESS 9.0 passen perfekt zum Wechselrichter von Victron – dem Victron Multigrid Inverter. Diese Kombination aus Energiespeicher und Wechselrichter ist die flexible Lösung zur Energiespeicherung und Eigenverbrauchsoptimierung für Zuhause. Die Energiespeicher-Lösungen von BMZ und Victron machen unabhängig vom Stromversorger und reduzieren die Stromkosten durch Eigenstromnutzung.

Umweltschonende Lithium-Ionen-Batterie-Technologie

Mit dem ESS 7.0 und dem ESS 9.0 werden Sonnenstrom-Nutzer unabhängiger von den Strompreisen und nutzen ihren eigenproduzierten Öko-Strom dann, wenn sie ihn benötigen. Das ESS ist eine umweltschonende Lithium-Ionen-Batterie-Technologie mit einer Lebensdauer von bis zu 20 Jahren, die ideal für Privathaushalte und gewerbliche Anlagen geeignet ist. Mit den modularen Lithium-Ionen-Energiespeichern kann die eigenerzeugte Photovoltaikenergie in Batteriemodulen für einen späteren Bedarf gespeichert werden. Überschüssige Energie kann gezielt ins Netz eingespeist werden.

Maximale Performance bis 18 Kilowatt

Das ESS ist ein leistungsstarker Energiespeicher mit einer maximalen Leistung von 18 Kilowatt (kW) je Modul. Der Speicher ist mit 5.000 Vollzyklen langlebig und kann in Deutschland bis zu zehn Jahre Garantie erhalten. Aufgrund der sehr kompakten Bauweise ist ein modularer Aufbau möglich: je nach gewünschter Speicherkapazität können die Batterie- und Wechselrichtermodule den Bedürfnissen des Kunden flexibel angepasst werden. Es sind bis zu zwölf Batteriemodule und sechs 15 kVA Wechselrichter kaskadierbar, die ein Dreiphasen-System mit 90 kVA und 102 kWh Speichersystem erzeugen.

Mehrstufiges Sicherheitskonzept

Der ESS verfügt über ein mehrstufiges Sicherheitskonzept. Innerhalb der Lithium-Ionen-Technologie arbeitet BMZ mit hoch thermischen Materialien sowie elektro-mechanischer Stabilität. Der Speicher hat eine Über- und Unterspannungsüberwachung auf Zellebene mit redundanter Auflösung der Batterieabschaltung und bietet einen sicheren Schutz vor einer Wiederinbetriebnahme nach Tiefentladung oder anderer signifikanter Schädigung der Batterie. BMZ arbeitet im Zuge eines sicheren Prozess-Designs mit einer Reihe von Transport- und Handling Tests. Die Produktion des neuen Energiespeichers ESS 9.0 für Industrie und Gewerbe startet im Mai 2017.

Treffen Sie unsere Experten Björn Schenk + Stratis Tapanlis von BMZ auf der Intersolar Messe am BMZ Messestand Halle B1 • Stand 459.

Über Victron

Victron Energy ist ein weltweit bekannter Hersteller für Komponenten für autarke Stromversorgung und Solaranlagen, welche mit Ihren MultiPlus, Quattro Wechselrichter und dem neuen ECOMulti neue Maßstäbe in Sachen Eigenverbrauch von Solarstrom gestellt haben.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.