Test in Monza

August 27th – 29th 2008 Day two – Thursday

(PresseBox) ( München, )
Weather conditions: Sunny all day.
Temperatures: Air: 23 - 31 °C, Track: 25 - 42 °C
Number of drivers participating: 12 of 10 teams
Fastest lap overall: Nick Heidfeld (BMW Sauber F1 Team) 1:22.621 min
Circuit length: 5,793 km

Nick Heidfeld Chassis / engine: BMW Sauber F1.08-06 / BMW 86/9
Test kilometres today: 516 km (89 laps)
Fastest lap: 1:22.621 min

Programme:
Today Nick Heidfeld concentrated on setup work with regards to the upcoming Italian Grand Prix. Working on the low down force configuration for the Monza race the team tried different aerodynamic solutions. Running without major technical problems Heidfeld also sampled the tyre options for the Italian Grand Prix. Again the team made good progress concluding Heidfeld’s part of the Monza test.

What comes next:
For the last day of the Monza test tomorrow Robert Kubica will be at the wheel of the BMW Sauber F1.08. Setup work for the Italian Grand Prix will be his main focus.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.