Fahrspaß zahlt sich aus: MINI Cooper Cabrio und MINI Cooper sind die "Wertmeister 2009"

"Eine gute Investition": Zum dritten Mal in Folge führen die beiden Modelle die "Auto Bild"-Rangliste der wertstabilsten Fahrzeuge auf dem deutschen Automobilmarkt an

MINI Cooper S Cabrio
(PresseBox) ( München, )
MINI Cooper Cabrio oder MINI Cooper: Bei der Suche nach einem möglichst wertstabilen Fahrzeug sind beide Modelle erste Wahl. Als "Wertmeister 2009" führen sie erneut die von der Fachzeitschrift "Auto Bild" veröffentlichte Rangliste an. Wertstabilstes Fahrzeug auf dem deutschen Automobilmarkt ist das neue MINI Cooper Cabrio. Es knüpft damit an den Erfolg des Vorgängermodells im Jahr 2007 an. 2008 hatte sich der MINI Cooper den Titel des wertstabilsten Modells gesichert. Wie schon 2007 liegt er nun auf dem zweiten Rang hinter dem offenen Modell der Marke.

Grundlage für die Vergabe der "Wertmeister"-Titel sind die voraussichtlichen Wiederverkaufswerte, die für im Jahr 2009 neu zugelassene Fahrzeuge nach Ablauf von drei Jahren erwartet werden. Sie werden auf der Basis von Analysen des Marktforschungsinstituts Bähr & Fess Forecasts ermittelt. Für das neue MINI Cooper Cabrio ergibt sich dabei ein unübertroffen hoher Restwert von 70 Prozent des Neupreises. Der MINI Cooper folgt mit einem Wiederverkaufswert von 67 Prozent auf dem zweiten Rang der Gesamtwertung. Der Doppelsieg zeigt, dass sich die Entscheidung für Fahrspaß, Premium-Qualität und unverwechselbaren Stil auch langfristig auszahlt. Die Gewinner des "Wertmeister"-Rankings, so die "Auto Bild", "bleiben vergleichsweise wertstabil, sind also eine gute Investition".

Die "Wertmeister" wurden bereits zum sechsten Mal von Europas auflagenstärkster Automobilzeitschrift gekürt. Der MINI Cooper konnte bislang in jedem Jahr die Spitzenposition im Kleinwagensegment erobern. Beim Kampf um die "Wertmeister"-Krone in der Gesamtwertung aller in Deutschland verkaufter Automobile liefert er sich seit drei Jahren ein markeninternes Duell mit dem MINI Cabrio, das jetzt zum dritten Mal in Folge auch das Klassement der offenen Fahrzeuge beherrscht.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.