PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 356785 (BMW AG)
  • BMW AG
  • Petuelring 130
  • 80788 München
  • http://www.bmw.de
  • Ansprechpartner
  • Michael Rebstock
  • +49 (89) 382-20470

Erich Ebner von Eschenbach wird Leiter des Bereichs Finanzdienstleistungen der BMW Group

Vorgänger Georg Bauer wechselt in den Ruhestand

(PresseBox) (München , ) Erich Ebner von Eschenbach (48) wird im Januar des nächsten Jahres die Leitung des Bereichs Finanzdienstleistungen der BMW Group übernehmen. Er folgt damit auf Georg Bauer (59), der diese Funktion seit September 2004 inne hat. Bauer wird mit Erreichen der Altersgrenze zum Ende des Jahres in den Ruhestand gehen.

Der studierte Diplom-Kaufmann Ebner von Eschenbach trat im Juli 2003 in die BMW Group ein und war zuletzt Bereichsleiter Konzernfinanzwesen. Zuvor war er acht Jahre lang für die Hypo Vereinsbank, unter anderem als Leiter Corporate Finance in New York, tätig. Seine Nachfolge wird Norbert Mayer (55) antreten, bisher zuständig für die Konzernfinanzierung der BMW Group.

Das bilanzielle Geschäftsvolumen des Segments Finanzdienstleistungen lag zum 31. März 2010 bei 62.419 Mio. Euro. Die Zahl der betreuten Leasing- und Finanzierungsverträge mit Händlern und Endkunden betrug zum selben Zeitpunkt 3.107.568.

BMW AG

Die BMW Group ist mit ihren drei Marken BMW, MINI und Rolls-Royce einer der weltweit erfolgreichsten Premium-Hersteller von Automobilen und Motorrädern. Als internationaler Konzern betreibt das Unternehmen 24 Produktionsstätten in 13 Ländern sowie ein globales Vertriebsnetzwerk mit Vertretungen in über 140 Ländern. Im Geschäftsjahr 2009 erzielte die BMW Group einen weltweiten Absatz von rund 1,29 Millionen Automobilen und über 87.000 Motorrädern. Das Ergebnis vor Steuern belief sich 2009 auf 413 Mio. Euro, der Umsatz auf 50,68 Milliarden Euro. Zum 31. Dezember 2009 beschäftigte das Unternehmen weltweit rund 96.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Seit jeher sind langfristiges Denken und verantwortungsvolles Handeln die Grundlage des wirtschaftlichen Erfolges der BMW Group. Das Unternehmen hat ökologische und soziale Nachhaltigkeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette, umfassende Produktverantwortung sowie ein klares Bekenntnis zur Schonung von Ressourcen fest in seiner Strategie verankert. Entsprechend ist die BMW Group seit fünf Jahren Branchenführer in den Dow Jones Sustainability Indizes.