PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 203225 (BMW AG)
  • BMW AG
  • Petuelring 130
  • 80788 München
  • http://www.bmw.de
  • Ansprechpartner
  • Daniel Kammerer
  • +49 (89) 382-25506

BMW EfficientDynamics gewinnt ÖkoGlobe 2008. Preisverleihung für Thermoelektrischen Generator

(PresseBox) (Köln, ) Am 09. September 2008 fand unter Anwesenheit von Prof. Dr. Klaus Töpfer die feierliche Verleihung der ÖkoGlobes statt. Der Preis wurde von der DEVK, dem Automobil-Club Verkehr und dem Center Automotive Research, Fachhochschule Gelsenkirchen verliehen. Schon das zweite Jahr in Folge konnte die BMW Group eine dieser begehrten Auszeichnungen gewinnen. In der Kategorie "Fortentwicklung des Verbrennungsmotors" nahm stellvertretend für die BMW Group Dr. Klaus Draeger, Vorstand für Entwicklung der BMW AG, den ÖkoGlobe 2008 entgegen. Gewürdigt wurde damit die Forschung am Einsatz des Thermoelektrischen Generators im Automobil. Dieser ermöglicht die Nutzung der Energie aus der Abwärme des Verbrennungsmotors. So erschließt die BMW Group neue Potenziale der Energienutzung.

Anlässlich der Verleihung sagte Prof. Ferdinand Dudenhöffer, Direktor Center Automotive Research: "Die EfficientDynamics Maßnahmen der BMW Group zur Effizienzsteigerung von Serienfahrzeugen sind wegweisend für die Automobilindustrie. Der Thermoelektrische Generator zeigt, wie diese Effizienzsteigerung in der Zukunft weiterentwickelt werden kann. Mit EfficientDynamics ist es der BMW Group gelungen, den Spaß am Fahren zu erhalten und gleichzeitig einen Beitrag zur Emissionsreduzierung zu leisten."

Dr. Klaus Draeger antwortete: "Wir fühlen uns sehr geehrt durch unseren mittlerweile dritten ÖkoGlobe, den wir diesmal für unseren Thermoelektrischen Generator verliehen bekommen haben. Wir fühlen uns darin bestärkt, BMW EfficientDynamics für unsere Kunden und die Umwelt weiter zu entwickeln."

Bis September 2008 hat die BMW Group schon mehr als 1 Mio. Fahrzeuge mit BMW EfficientDynamics Maßnahmen an die Kunden ausgeliefert. Bereits 28 Modelle der BMW Group haben eine CO2-Emission von 140g CO2/km oder darunter. Bis zum Ende des Jahres werden dadurch im Vergleich zu 2006 150 Millionen Liter Kraftstoff eingespart und die Umwelt wird um 370.000 Tonnen CO2 entlastet.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.