PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 362275 (BMC Messsysteme GmbH (bmcm))
  • BMC Messsysteme GmbH (bmcm)
  • Hauptstrasse 21
  • 82216 Maisach
  • http://www.bmcm.de
  • Ansprechpartner
  • Frank Schlenner
  • +49 (8141) 404180-2

Analoge Steuerungen über PCI/PCI-Express mit galvanischer Trennung

Mit den Analogausgangsmodulen MDA16-2i/-4i/-8i bringt der Messtechnikhersteller BMC Messsysteme GmbH (bmcm) eine Modulserie für isolierte, analoge Steuerungen über den PCI- oder PCI-Express-Bus auf den Markt.

(PresseBox) (Maisach, ) Ob bei der Steuerung von Netzteilen, Frequenzumrichtern oder Motoren - immer können Potentialunterschiede zwischen verschiedenen Stromkreisen zu plötzlichen Entladungen führen und große Schäden verursachen. Galvanische Trennung ist hier die Lösung.

Mit den neuen Aufsteckmodulen MDA16-2i, MDA16-4i und MDA16-8i für die PCI- und PCIe-Karten des Mess¬technik¬herstellers BMC Messsysteme GmbH (bmcm) ist die Frage der elektrischen Isolation bereits gelöst. Sie ermöglichen die Steuerung von bis zu 8 Analogausgängen - isoliert und völlig sicher.

Mit 16 Bit Auflösung können Steuerungsleitungen hochgenau im +/-10V Ausgangsbereich gesetzt werden. Damit sind die Analogausgangsmodule für den Einsatz im industriellen Bereich hervorragend geeignet.

Die PCI- oder PCIe-Trägerplatinen stellen zwei Steckplätze für die Aufsteckmodule zur Verfügung. 32 Digitalleitungen und 3 (PCI-BASEII) bzw. 1 Zähler (PCIe-BASE) sind auf der PCI- bzw. PCIe-Schnittstellenkarte bereits vorhanden.

Die isolierten MDA-Module sind mit verschiedenen Analogeingangsmodulen oder einem CAN-Schnittstellen¬modul beliebig kombinierbar. Durch die Auswahl geeigneter Aufsteckmodule kann sich der Anwender seinen Anforderungen entsprechend sein Mess- und Steuerungssystem zusammenstellen.

Beispielsweise ergibt die Kombination eines MDA16-4i (4 Analogausgänge, 16 Bit) mit einem MAD16b (16 Analogeingänge, 16 Bit) eine universelle Mess- und Steuerungskarte für hochpräzise Anwendungen, bei dem alle Kanäle an der 37-poligen Sub-D Buchse der PCI/PCIe-Karte erreichbar sind.

Verwendet man zwei MDA16-8i Module auf einer Karte, erhält man ein Vielkanal-Steuerungssystem, das in Preis und Leistung seinesgleichen sucht.

Last but not least: Durch die galvanische Trennung der MDA16-2i/-4i/-8i Module erübrigt sich der kanalweise Anschluss von Isolationsverstärkern.


Interessenten an modularer Mess- und Steuerungstechnik erhalten weitere Informationen auf der Website der BMC Messsysteme GmbH (bmcm) unter http://www.bmcm.de .