Statement von Bundesbildungs- und Forschungsministerin Annette Schavan zu den Forderungen von BITKOM-Präsident August-Wilhelm Scheer zum IT-Fachkräftemangel

(PresseBox) ( Berlin, )
"Ich unterstütze die Forderungen von BITKOM-Präsident Scheer nach besseren Möglichkeiten, IT-Fachkräfte auch aus dem Ausland zu holen. Klar ist, dass Qualifizierung und Rekrutierung in Deutschland Vorrang hat. Dabei müssen wir erreichen, dass mehr junge Menschen ein IT-Studium beginnen und vor allem auch zu Ende bringen. Die Abbrecherquoten in den IT-Fächern müssen deutlich reduziert werden. Wenn aber der Bedarf nicht mit deutschen Fachkräften gedeckt werden kann, müssen Modifizierungen im Zuwanderungsrecht Wege eröffnen, um ausländischen IT-Fachkräften attraktive Arbeitsmöglichkeiten in Deutschland zu schaffen."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.