bluechip stellt neue Serversysteme im Entry-Bereich vor

(PresseBox) ( Meuselwitz, )
Die bluechip Computer AG erweitert das Server Portfolio um Systeme, die auf der aktuellen Intel® Prozessorarchitektur Coffee-Lake-S basieren.

Die neuen Produkte der SERVER- und STORAGEline 30000 sind als kostengünstige Einstiegsserverlösungen mit verbesserter Leistung sowie erweiterter Sicherheit und Zuverlässigkeit konzipiert. Mit bis zu sechs Prozessorkernen (12 Threads) und maximal 4,7 GHz Intel® Turbo Boost Technology bieten die Server mit Prozessoren der Xeon E-2100 Reihe ausreichend Leistung für die Verwaltung der anspruchsvollsten Einstiegs-Workloads.

Es stehen sowohl kompakte Tower als auch 19“ Gehäuse zur Verfügung, welche ab sofort im bluechip Server-Konfigurator unter www.bluechip.de/... individuell zusammengestellt werden können.

„Im Vergleich zur Vorgängergeneration können Xeon E-2100 basierte Systeme mit bis zu 40 Prozent Leistungssteigerung aufwarten. Kombiniert mit maximal 128 GB Arbeitsspeicher bilden unsere Server- und Storage-Systeme die ideale Grundlage für vielfältigste Einsatzgebiete im KMU-Umfeld“, fasst Jörg Liebl, Leiter Produktmanagement Server & Storage, zusammen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.