bluechip stellt Perpetual Lizenzen aus Open License ab dem 20.01.2021 über das Cloud Kundencenter zur Verfügung

Microsoft Cloud (CSP)
(PresseBox) ( Meuselwitz, )
Mit dem neuen Jahr 2021 kommt eine wichtige Neuerung auf Microsoft Kunden zu. Allen Microsoft CSP Cloud Providern wird es ab dem 20.01.2021 möglich sein, ihren indirekten CSP Resellern Dauerlizenzen (Perpetual), welche sie bisher über das Open License Volumenlizenzprogramm von Microsoft bezogen haben, nun auch über das CSP Programm zu offerieren.

Dies gilt für Produkte und entsprechende Nutzungsszenarien, die ohne optionale Software Assurance auskommen. Damit ist der Weg frei, das Open License Programm zum Ende des Jahres auslaufen zu lassen. Kunden, die Open License Produkte mit Software Assurance weiterhin benötigen, können diese noch bis 31.12.2021 via Volumendistribution erhalten oder danach über das nächstgrößere Microsoft Open Value / Open Value Subscription Programm beziehen (immer zwingend mit Software Assurance).

bluechip als CSP Cloud Solution Provider ist für diese Umstellung bestens vorbereitet: „Wir haben heute einen großen Partnerstamm, der Volumenlizenzen einsetzt. Unser Ziel ist es, diese Partner in den nächsten Wochen und Monaten dabei zu begleiten, ihren Bezug über das Microsoft CSP Programm für die Zukunft sicherzustellen. Hierzu werden wir die benötigten Ressourcen aufwenden, um deren Onboarding Prozess als Cloud Partner und Microsoft indirekt CSP Reseller so gut es geht zu unterstützen. Am 21.01.2021 bieten wir unseren Partnern für den Einstieg ein Online-Seminar zu diesem Thema an“, erläutert Matthias Geburzi, Produktmanager bei bluechip.

Verfügbar sind zunächst nur Produkte für kommerzielle Endkunden. Bildungskunden, öffentliche Träger oder gemeinnützige Organisationen werden vorerst noch über die Programme Open Academic, Open Government bzw. Open Charity und damit klassisch über die Volumenlizenzdistribution bedient. Diese werden aber im Laufe des Jahres folgen.

„Die Vorteile eines Bezugs über das CSP Programm liegen für den Reseller auf der Hand“, führt der Produktmanager fort: „Zunächst ist die einfachere, schnellere und vor allem moderne Bereitstellung der Lizenzen herauszustellen. Über das bluechip Cloud Kundencenter sind unsere Partner jederzeit in der Lage Lizenzaufträge auszulösen. Diese werden automatisiert abgewickelt und in kürzester Zeit direkt im Endkunden-Account bereitgestellt. Damit gehört eine aufwändige Bereitstellung über das Volume License Service Center der Vergangenheit an. Zudem ist es uns möglich einen wesentlich besseren Support zu leisten, da wir die Prozesskette nahezu durchgängig überblicken können. Das erspart allen Parteien wertvolle Zeit und Nerven.“

Weitere Informationen sowie den Anmeldelink zum Online-Seminar finden Interessierte unter https://bluechip.cloud/microsoft-cloud-csp/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.