bluechip stellt Industrie-PC auf Basis der neuen Intel Gemini Lake Plattform vor

bluechip INDUSTRYline S1100P_Rückansicht_liegend (PresseBox) ( Meuselwitz, )
Leistungsstark, besonders klein, geringer Stromverbrauch, keine Lüfter und rotierende Laufwerke, das sind die Kennzeichen des bluechip INDUSTRYline S1100P. Der superkompakte PC mit den Abmaßen von nur 36 mm (H) × 147 mm (B) × 165 mm (B) ist für den Dauerbetrieb (24/7) in einem erweiterten Temperaturbereich (0 °- 60 °C) und konstant hoher Systemlast geeignet. Das im S1100P verbaute Mainboard bietet höchste Funktionalität und unterstützt über die beiden DisplayPort -Anschlüsse eine Auflösung von max. 4096 x 2160 Pixel.

Die Einsatzszenarien des bluechip INDUSTRYline S1100P sind sehr umfangreich - als Terminal im Büro, als Datenerfassungssystem im Informationsbereich oder auch beim Einsatz in Automaten nimmt er besonders wenig Platz ein und bietet trotzdem ausreichend Ressourcen für aktuelle Betriebssysteme und Anwendungen.

„Die Fertigung der bluechip Industrielösungen erfolgt nach den höchsten Qualitätsstandards. In unseren Systemen werden ausschließlich hochwertige Markenkomponenten verbaut, die zuvor einer ausführlichen Evaluierung mit umfangreichen Funktionsprüfungen unterzogen worden. Nach der Montage findet ergänzend dazu ein 8-stündiger Belastungstest statt. Erst nach Bestehen dieser Prüfverfahren erfolgt die Auslieferung an unsere Kunden. Dadurch können wir die hohen Qualitätsstandards des Industriebereiches sicherstellen“, sagt Thomas Stolze, bluechip Produktmanager Clients & Mobile.

Die INDUSTRYline bietet standardmäßig 24 Monate Gewährleistung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.