DELIGNIT®-Railfloor: Systemlösungen für Schienenfahrzeuge

Delignit AG präsentiert Ausstattungslösungen für Schienenfahrzeuge auf der Innotrans in Berlin / Messegelände, Halle 3.1 Stand 122

Blomberg, (PresseBox) - Die Delignit AG ist mit ihrem Geschäftsbereich Technological Applications auf der vom 18.09. bis 21.09.2012 stattfindenden InnoTrans - Internationale Fachmesse für Verkehrstechnik - Innovative Komponenten - Fahrzeuge - Systeme in Berlin vertreten. Die Delignit Tochtergesellschaft Blomberger Holzindustrie B. Hausmann GmbH & Co. KG präsentiert unter dem diesjährigen Messeslogan "The future of mobility" seine ökologischen und wirtschaftlichen Ausstattungslösungen für die Ausrüstung von Schienenfahrzeugen.

Auf seinem Messestand zeigt das Unternehmen neue innovative Boden-Lösungen aus dem Delignit®-Railfloor Programm wird u.a. als ökologische und gewichtsoptimierte Alternative zu Tropen- und Weichholz basierenden Schienenfahrzeugböden die alternative Leichtbauplatte Eco "Light" präsentiert.

Das DELIGNIT®-Railfloor-Programm besteht aus den Produktlinien Professional, Basic und Eco. Diese basieren auf internationalen Zertifizierungen.

Sie kombinieren die ökologischen sowie technologischen Vorteile des DELIGNIT®-Werkstoffs im Verbund mit den spezifischen Anforderungen wie z.B. Brandschutz, Schalldämmung, Gewichts- und Vibrationsreduzierung.

Für die Lieferung anwendungsspezifischer Systemlösungen auf Basis aller Materialvarianten steht die Delignit AG mit ihrer langjährigen Erfahrung und einem Leistungs-Komplett-Paket zur Verfügung.

Dieses Paket beinhaltet:

Entwicklung/Engineering kundenspezifischer Anwendungslösungen.

Fertigung der DELIGNIT®-Werkstoffe an mehreren europäischen Standorten.

Herstellung einbaufertiger Systemausstattungen, Konfektionierung, setweise Verpackung, flexible Logistiklösungen, Qualitätsmanagement nach höchsten Anforderungen (ISO/TS 16949:2009 / DIN EN 9001:2008).

Das Unternehmen sieht die zukünftige Bedeutung des Unternehmensbereichs Technological Applications gestärkt durch positive Marktprognosen. Demnach wird es auch einen wachsenden Bedarf an ökologischen und wirtschaftlichen Ausstattungslösungen für Schienenfahrzeuge geben.

Klare Zielsetzung ist, diesem Trend mit hochwertigen, wirtschaftlichen Systemlösungen aus dem ökologischen Werkstoff DELIGNIT® zu begegnen. Eindeutige Vorteile - auch gegenüber alternativ verwendeten Kunststoffen oder Metallen - sind Langlebigkeit, geringes Gewicht sowie die CO2-Neutralität des Werkstoffs. Diese wirken sich positiv auf die Öko-Bilanz des Gesamtprodukts aus - ein Gesichtspunkt, der in Zukunft immer mehr Bedeutung erlangen wird.

Die Blomberger Holzindustrie B. Hausmann GmbH & Co. KG ist Hersteller des ökologischen und technologischen Werkstoffs DELIGNIT® und ein Tochterunternehmen der Delignit Aktiengesellschaft

DELIGNIT®, der ökologische Werkstoff für technologische An-wendungen, basiert auf der Holzart Buche und findet seit vielen Jahren weltweit Verwendung für Bodenplatten, Sitzplatten, Abteiltrennwände / Trennwandverkleidungen in z.B. Straßenbahnen, U- und S-Bahnen, Reisezugwagen etc. Hochvergütetes Kunstharzpressholz wird darüber hinaus in Lokomotiv-Transformatoren eingesetzt.

Blomberger Holzindustrie GmbH

Die Delignit-Gruppe entwickelt, fertigt und vertreibt unter dem Markennamen Delignit ökologische überwiegend laubholzbasierte Werkstoffe und Systemlösungen. Die Delignit-Gruppe ist anerkannter Entwicklungs- und Projektpartner sowie Serienlieferant für Technologiebranchen wie etwa der Automobil- und Luftfahrtindustrie als auch in der Sicherheitstechnik. Die Produkte verfügen über besondere technische Eigenschaften und werden u.a. als Einbausysteme bei Nutzfahrzeugen, brandschutzsichere Gebäudeausstattungen oder als Innovation in der Fördertechnik eingesetzt. Der Delignit-Werkstoff basiert in der Regel auf Buchenholz, ist in seinem Lebenszyklus CO2-neutral und somit nichtregenerativen Werkstoffen wie Kunststoff und Stahl ökologisch überlegen. Der Einsatz des Delignit-Werkstoffs verbessert daher die Umweltbilanz der Kundenprodukte und erfüllt deren steigende ökologische Anforderungen.

Das operative Geschäft der Delignit-Gruppe umfasst die Geschäftsbereiche Automotive und Technological Applications. Das Unternehmen wurde vor über 200 Jahren gegründet. Die Delignit AG notiert im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.delignit.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.