Installationsschiff INNOVATION in Bremerhaven getauft und beladen

Bremen, (PresseBox) - Mit ihren 147,5 Metern Länge, 42 Metern Breite, den hoch aufragenden Hubbeinen und dem gewaltigen, 1.500 Tonnen hebenden Bordkran ist die INNOVATION ein wahrer Koloss und das bislang größte Installationsschiff der Welt für Offshore-Windenergieanlagen. Am 3. September wurde sie in Bremerhaven getauft und ihrer Bestimmung übergeben. Zuvor nahm sie am Offshore-Terminal der BLG neun große Befestigungspfähle aus einem Binnenschiff mit dem eigenen Kran an Bord. Nach der Taufe erfolgte die Beladung mit zwei jeweils 60 Meter hohen und 900 Tonnen schweren dreibeinigen Gründungsstrukturen, so genannten Tripods. Bestimmt ist die Ladung für den 180 Kilometer entfernten Offshore-Windpark "Global Tech I" in der Nordsee. Dort entstehen 80 Windturbinen auf eine Fläche von 41.000 Quadratmetern.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.