Spatenstich für zweiten Bauabschnitt in Beijing

BITZER stellt Weichen für weitere Expansion in Asien

Beijing, (PresseBox) - BITZER wächst weiter in China: Der kürzlich begonnene Standort-ausbau in Beijing demonstriert das langfristige Engagement des Technologieführers in der zweit-größten Volkswirtschaft der Welt.

Der erste Spatenstich ist vollzogen. Am 15. Juni 2012 begannen die Bauarbeiten für die zweite Phase der Werkserweiterung von BITZER China in Beijing. Pünktlich zum 20. Jubiläum der Tochter-gesellschaft im Jahr 2014 entstehen hier hochmoderne Produktions- und Bürogebäude sowie ein Logistikbereich, damit Kundenwünsche noch schneller erfüllt werden können. Gleichzeitig sichert das geplante Forschungs- und Entwicklungszentrum durch seine Innovationskraft den langfristigen Erfolg in China. So kann der Technologieführer in Zukunft mit seiner breiten Produktpalette an Hubkolben-, Schrauben- und Scrollverdichtern noch flexibler auf länderspezifische Marktanforderungen reagieren.

Darüber hinaus ist der Bau eines eigenen Trainings- und Schulungscenters geplant, das allen Kunden und Mitarbeitern offenstehen soll. Ihre gezielte Weiterbildung im Bereich der Kälte- und Klimatechnik liegt BITZER besonders am Herzen. "Generell lässt sich unsere Strategie für China ganz einfach zusammenfassen: langfristiges Engagement und Kundenorientierung", erläutert Stephan Luerssen, Managing Director von BITZER China. "Wir sehen hier weiterhin ein enormes Wachstumspotenzial", resümiert er. "Für uns ist es sehr spannend, hier vertreten zu sein und auf unserer fast 20-jährigen Erfahrung in diesem faszinierenden Land aufbauen zu können."

Website Promotion

BITZER Kühlmaschinenbau GmbH

Die BITZER Firmengruppe ist der weltgrößte unabhängige Hersteller von Kältemittelverdichtern. Mit Vertriebsgesellschaften und Produktionsstätten für Hubkolben-, Schrauben- und Scrollverdichter sowie Druckbehälter ist BITZER global vertreten. Im Jahr 2011 erwirtschafteten 2.966 Mitarbeiter einen Umsatz von 632 Millionen Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.