Die Wahrheit steht in keiner Preisliste

Zweite BITZER Kundenzeitschrift „compact“ veröffentlicht

Total Cost of Ownership ist das Topthema der aktuellen BITZER Kun...
(PresseBox) ( Sindelfingen, )
Das Topthema der aktuellen Ausgabe lautet Total Cost of Ownership (TCO). Hintergrundberichte, Interviews und Praxisbeispiele informieren die Leser über die Vorteile einer qualitätsorientierten Gesamtkostenbetrachtung – und darüber, wie sie davon profitieren können.

Das monothematische Magazin „compact“ aus dem Hause BITZER setzt Akzente, gibt Impulse und regt zum Dialog an. Angespornt durch die technischen und strategischen Herausforderungen der Kälte- und Klimabranche, beleuchtet die Redaktion zweimal jährlich spannende Themen aus unterschiedlichen Blickwinkeln.
Kompakt und klar verständlich verrät die neue „compact“ 2/2012, wie wichtig die „Nichtkosten“ bei technischen Investitionsgütern sind: Aufwendungen, die durch eine vorausschauende Investition eben nicht entstehen. Dazu zählen zum Beispiel vermeidbare Folgekosten für zu hohe Fehlerraten, zu kurze Wartungsintervalle, ausufernde Reparaturkosten oder ein zu hoher Energieverbrauch. Die systematische Betrachtung und Berechnung dieser Kosten ist unter den Begriffen Total Cost of Ownership (TCO) oder Life Cycle Cost (LCC) bekannt.

Ein kostenloses Probeexemplar ist per E-Mail mit dem Stichwort „Kundenzeitschrift“ an redaktion@bitzer.de erhältlich.

Zum E-Paper hier entlang: http://issuu.com/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.