Chillventa 2012 bestätigt: Kunden achten auf Lebenszykluskosten

Große Nachfrage nach frequenzgeregelten Verdichtern

Der klar strukturierte Messestand war ein Besuchermagnet.
(PresseBox) ( Sindelfingen, )
„Die Gespräche auf der Chillventa haben uns einmal mehr bestätigt, dass unsere Kunden ihre Investitionsentscheidungen verstärkt von den Lebenszykluskosten einer Anlage abhängig machen. Das zeigt, dass wir mit unseren energieeffizienten Neuheiten wie den Kolbenverdichtern der NEW ECOLINE und frequenzgeregelten Schraubenverdichtern der CSV-Reihe auf dem richtigen Weg sind“, so das Messefazit von BITZER Chief Sales und Marketing Officer Michael Bauer.

Nach drei erfolgreichen Messetagen mit vielen spannenden und informativen Kundengesprächen zieht BITZER auch in diesem Jahr eine ausgesprochen positive Bilanz. Der klar strukturierte BITZER Messestand war ein Besuchermagnet und die 3-D-Präsentation der Verdichter im Inneren des schwarz-grünen Würfels ein Highlight für alle Gäste. Zudem präsentierte sich die Tochterfirma Lodam erstmals in einem eigenen Bereich innerhalb des Messestandes und verzeichnete ebenfalls einen großen Besucherandrang.
Im Fokus des Interesses standen die Produktneuheiten von BITZER: Die Hubkolbenverdichter-Baureihe NEW ECOLINE, die innovative CSV Baureihe, die LE Verflüssigungssätze sowie die Scrollverdichter-Serie ORBIT 6 zahlen auf hohe Energieeffizienz, größere Einsatzmöglichkeiten und niedrigere Lebenszykluskosten ein.
„Die Chillventa ermöglicht wertvolle Kontakte innerhalb eines versierten Publikums. Wir haben viel positives Feedback erhalten und nehmen zahlreiche Anregungen mit nach Hause. Zudem konnten wir zahlreiche hochkarätige Bewerber von BITZER als zukunftsorientiertem Arbeitgeber überzeugen. Wir sind sehr zufrieden“, resümiert Michael Bauer.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.