Studie: Wie gestalten wir die Weiterbildung von morgen?

Bitkom Akademie | Presseinformation - Studie: Wie gestalten wir die Weiterbildung von morgen?
(PresseBox) ( Berlin, )
  • Bitkom Akademie und HRpepper Management Consultants starten neue Studie zur Zukunft der Weiterbildung
  • Die inhaltlichen Schwerpunkte bilden die Nutzung digitaler Lernformate und die Rahmenbedingungen, unter denen virtuelle Weiterbildungen gelingen
  • Die Teilnahme an der Umfrage zur Zukunft der Weiterbildung ist ab sofort möglich
Der deutschen Wirtschaft fehlen beinahe 90.000 IT-Fachkräfte. Sechs von zehn Befragten erwarten zudem eine Verschärfung des Fachkräftemangels in der näheren Zukunft. Zu diesen Ergebnissen kommt eine aktuelle Umfrage des Digitalverbands Bitkom. Durch strategische Aus- und Weiterbildung der eigenen Angestellten können Unternehmen schon jetzt dem Fachkräftemangel begegnen. Wie digitale Fortbildungsmaßnahmen derzeit in Unternehmen eingesetzt werden, welche Formate die Angestellten in der virtuellen Weiterbildung besonders schätzen und welche Themen an Relevanz gewinnen, untersucht eine neue Studie der Bitkom Akademie und der Transformationsberatung HRpepper Management Consultants.

Welche digitalen Schulungsangebote werden genutzt?

Ein Hauptaugenmerk der Befragung bilden Nutzung und Akzeptanz digitaler Schulungsangebote in der beruflichen Aus- und Weiterbildung. Die Teilnehmenden werden befragt, welche Formate sie im vergangenen Jahr besuchten, wie viel Arbeitszeit sie für die berufliche Weiterentwicklung eingesetzten und wie zufrieden sie mit den wahrgenommenen Weiterbildungen waren. „Die Pandemie hat auch die Weiterbildungslandschaft verändert. Wir möchten herausfinden, ob der Trend zur digitalen Weiterbildung eine bloße Momentaufnahme ist oder ob es sich dabei um eine nachhaltige Veränderung handelt“, erläutert Anja Olsok (Geschäftsführerin der Bitkom Servicegesellschaft) die Ausrichtung des ersten Studienschwerpunkts.

Neben den Erfahrungen des vergangenen Jahres widmet sich die Studie auch dem Stellenwert von Weiterbildungen im jeweiligen Unternehmen. Dabei untersuchen die Bitkom Akademie und HRpepper Management Consultants sowohl die strategische Auswahl passender Weiterbildungsmaßnahmen durch die Teilnehmenden und deren Vorgesetzte sowie die Entwicklung der Budgets für die Qualifizierung von Fachkräften in den Unternehmen.

Ergebnisse werden im Juni präsentiert

Bereits im vergangenen Jahr veröffentlichten die Bitkom Akademie und HRpepper Management Consultants eine Studie zu den aktuellen Entwicklungen rund um die Aus- und Weiterbildung von Fachkräften. Die Umfrage ergab unter anderem, dass ein Drittel der Befragten im vergangenen Jahr mehr Arbeitszeit für die persönliche Weiterbildung eingesetzt hat. Besonders kostenfreie Online-Formate wurden stark nachgefragt, jedoch variierte die Zufriedenheit mit den gratis angebotenen Inhalten teils deutlich.

Erste Erkenntnisse der neuen Weiterbildungsstudie sollen auf dem Hoffest der HRpepper Management Consultants am 11. Juni 2021 vorgestellt werden. Die Teilnahme an der Umfrage ist bis zum 16. Mai 2021 möglich: Link zur Umfrage
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.