PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 332696 (BITKOM - Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V.)
  • BITKOM - Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V.
  • Albrechtstraße 10
  • 10117 Berlin
  • http://www.bitkom.org
  • Ansprechpartner
  • Marc Thylmann
  • +49 (30) 27576-111

Hochkarätig besetzter Kongress zur Heimvernetzung

(PresseBox) (Berlin/Köln, ) .
- Kongressprogramm für ConLife veröffentlicht
- Termin: 19. und 20. Mai in Köln
- Frühbucherrabatt bis 31. März

Die neue Kongressmesse für Heimvernetzung und vernetztes Leben "ConLife" feiert am 19. und 20. Mai 2010 in Köln Premiere. Bis zum 31. März erhalten Teilnehmer einen Frühbucherrabatt. Veranstaltungsort ist das Congress-Centrum Nord der Koelnmesse. Ausrichter sind die Koelnmesse und BITKOM, Schirmherr ist das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie. Die Themen reichen von Consumer Electronics über Telekommunikation und Mobilfunk, Energieversorgung, Wohnungswirtschaft und Immobilien bis hin zum Gesundheitswesen. Die ConLife zeigt neue Geschäftsmodelle für Handel und Handwerk, die rechtliche Rahmenbedingungen, Verbraucherthemen und innovative Produktwelten.

Bereits bei ihrer Erstauflage versammelt die "ConLife" hochrangige Experten aus Wirtschaft, Politik und Forschung. Eröffnungsredner ist Jochen Homann (Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie). Zu den Referenten und Diskussionsteilnehmern am ersten Tag gehören unter anderem: Niek Jan van Damme (Mitglied des Vorstandes Deutsche Telekom AG), Alf Henryk Wulf (Vorsitzender des Vorstandes Alcatel-Lucent Deutschland AG), Diego Massidda (Director of Video and Connected Home, Vodafone Germany), Lutz Freitag (Präsident GdW Bundesverband deutscher Wohnungsunternehmen e.V.), Oliver Kaltner (Country Manager Entertainment & Devices Germany, Microsoft Deutschland GmbH), Martin Winkler (Commercial Director Consumer Business, Sony Deutschland GmbH), Malte Hildebrand (Vorsitzender der Geschäftsführung SevenOne Ad Factory), Hannes Schwaderer (Geschäftsführer Deutschland und Österreich, Intel GmbH), Bertram Bittel (Vorsitzender der Produktions- und Technikkommission von ARD und ZDF), Karl Trautmann (Geschäftsführender Direktor, Electronic Partner Handel SE) und Martin Vesper (Geschäftsführer, Yello Strom GmbH).

Den 2. Kongresstag eröffnet Matthias Kurth (Präsident der Bundesnetzagentur). Weitere Sprecher sind unter anderem Michael Ganser (Senior Vice President DACH und Vorsitzender der Geschäftsführung Cisco Deutschland), Dr. Norbert Verweyen (Geschäftsführer RWE Effizienz GmbH), Jürgen Graalmann (Stellvertretender Vorsitzender des Geschäftsführenden Vorstandes, AOK-Bundesverband GbR), Dirk Wittkopp (Geschäftsführer IBM Deutschland Research & Development GmbH) und Dr. Heinrich Arnold (Vice President, Head of Innovation Development, Deutsche Telekom Laboratories).

Das Programm wurde unter Mitwirkung von Connected Living e.V, den Fraunhofer Heinrich-Hertz-Instituten, der Ludwig-Maximilians-Universität München, dem DAI-Labor der TU-Berlin, der deutschen Medienakademie, Offis e.V., der Deutschen Telekom, Microsoft und Intel gestaltet.

Das komplette Kongressprogramm, alle Referenten sowie weitere Informationen gibt es unter www.conlife-cologne.de.

BITKOM - Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V.

Der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. vertritt mehr als 1.300 Unternehmen, davon 950 Direktmitglieder mit etwa 135 Milliarden Euro Umsatz und 700.000 Beschäftigten. Hierzu zählen Anbieter von Software, IT-Services und Telekommunikationsdiensten, Hersteller von Hardware und Consumer Electronics sowie Unternehmen der digitalen Medien. Der BITKOM setzt sich insbesondere für bessere ordnungspolitische Rahmenbedingungen, eine Modernisierung des Bildungssystems und eine innovationsorientierte Wirtschaftspolitik ein.