Ein Drittel der Unternehmen bei Facebook aktiv

(PresseBox) ( Berlin, )
Fast ein Drittel (32 Prozent) der deutschen Unternehmen setzt Facebook in der Kommunikation ein und betreibt dafür eine oder mehrere eigene Seiten in dem Netzwerk. Hohe Relevanz für die Wirtschaft haben ebenso die Netzwerke Xing, Google+, LinkedIn und die VZ-Netze. Soziale Netzwerke werden für den Kontakt zu Kunden, die Gewinnung neuer Mitarbeiter oder die Markenpflege genutzt.

Grundlage der Angaben ist eine aktuelle Studie des Hightech-Verbands BITKOM, die am Mittwoch vorgestellt wird. Mit der repräsentativen Umfrage wurde untersucht, wie und in welchem Umfang soziale Medien von Unternehmen eingesetzt werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.