PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 433348 (bitbone AG)
  • bitbone AG
  • Prymstraße 3
  • 97070 Würzburg
  • https://www.bitbone.de
  • Ansprechpartner
  • Alexandra Sondergeld
  • +49 (931) 250993-10

10 Jahre Linux und Open Source für Unternehmen

IT-Dienstleister bitbone AG aus Würzburg feiert Gründungsjubiläum

(PresseBox) (Würzburg, ) Mit dem heutigen Tage blickt die bitbone AG zurück auf zehn spannende Jahre mit Leistungen und Produkten aus dem Open-Source-Umfeld und mit Kunden, die sich von den ersten vorsichtigen Schritten mit dieser "neuen" Art von IT-Produkten bis hin zu vollständigen Linux-Umgebungen begeben haben. Inzwischen positioniert sich die bitbone AG als bewährter und zuverlässiger Partner für Open-Source-Produkte und -Dienstleistungen für Kunden mit fünf bis mehreren Tausend Mitarbeitern.

Gleichzeitig bedeutet dies auch für Sebastian Scheuring ein Jubiläum. Das Vorstandsmitglied ist seit dem ersten Tag der bitbone AG ein prägender Mitarbeiter, der die Entwicklung des Unternehmens aktiv mitgestaltet. Seit 2004 verantwortet er die Geschäfte der bitbone AG im Vorstand, seit 2007 gemeinsam mit Thomas Sprickmann Kerkerinck.

Es begann am 1. Juli 2001: Im Technologiezentrum in der Sedanstraße in Würzburg wurde aus einer GbR die bitbone AG gegründet, um Unternehmen und Organisationen Dienstleistungen im Bereich freier Software anzubieten. Mit der Entwicklung der Kommunikationsserver "bitkit|SOLUTIONS" wurde das Angebot um eine eigene Produktreihe ergänzt und ständig ausgebaut. Ein Umzug in neue, größere Räume führte 2004 in die Martin-Luther-Straße, wo sich noch heute der Unternehmenssitz der inzwischen 19 Mitarbeiter befindet.

Als die bitbone AG im Jahre 2003 Partner der ersten Stunde als offizieller Distributor von Kaspersky Labs in Deutschland wurde, wurde gleichzeitig der Grundstein für die Distribution als eigener Geschäftsbereich gelegt, die ab 2007 unter der Marke "8Soft" auftrat. Später, im Mai 2008, gründete die bitbone AG die 8Soft GmbH als eigenständige Tochter und selbständigen Softwaredistributor.

Auch im Bereich der Partnerschaften entwickelte sich das junge Unternehmen stets erfolgreich weiter. Es entstanden Partnerschaften mit namhaften Hard- und Softwareherstellern wie Astaro, Arkeia, Kaspersky, Ubuntu, Mailspect und IBM. Außerdem wurde gemeinsam mit dem GROUPLINK-Systemhausverbund, dem die bitbone AG 2009 beitrat, die Stufe des Red Hat Premier Business Partners erreicht.

Eine wichtige und intensive Partnerschaft verbindet die bitbone AG mit Zarafa, dem Hersteller der gleichnamigen Groupwarelösung. Nach Erreichen der Gold-Partnerstufe in 2006, ist die bitbone AG seit diesem Jahr einer der weltweit nur zwei Zarafa Platinum Partner. Auf dem Zarafa SummerCamp, das seit fünf Jahren als eines der Top-Events für Kunden und Partner von IT-Herstellern gilt und das seit gestern in Kerkrade/NL statt findet, wurde die bitbone AG für ihr durchgehendes starkes Engagement in den vergangenen fünf Jahren geehrt und gleichzeitig mit einem Award als Zarafa Partner des Jahres 2011 ausgezeichnet. Einen weiteren Award für die stärkste Community-Unterstützung erhielt Sebastian Scheuring für die Entwicklung der bitkit|SOLUTIONS, deren Quellcode im Community-Projekt "yaffas.org" weitergeführt wird und somit auch die Grundlage für das neue Zarafa Administrationstool "Z-Admin" bildet.

Aus Anlass des Jubiläums spendet die bitbone AG 1.000 Euro an die Kinderkrebsstation "Station Regenbogen" des Universitätsklinikums Würzburg. Mit Hilfe der Spendengelder werden dort krebskranke Kinder und ihre Familien im Behandlungsalltag und darüber hinaus unterstützt. Wer der Station Regenbogen ebenfalls helfen möchte, erreicht das Spendenkonto bei der LIGA Bank eG, BLZ 750 903 00, Konto 300 2012. Eine Spendenquittung ist bei Angabe der Anschrift im Verwendungszweck der Überweisung erhältlich. Nähere Informationen zur Initiative stehen auf www.stationregenbogen.de zur Verfügung.

bitbone AG

Die bitbone AG aus Würzburg ist ein Dienstleister mit Fokus auf Informationsmanagement im Open-Source-Bereich und Hersteller der Kommunikationsserver bitkit|SOLUTIONS.

Als Dienstleister versorgt die bitbone AG deutschlandweit Unternehmen und Organisationen mit Lösungen, die den Mitarbeitern alle Informationen zur Verfügung stellen, die sie für eine effiziente Arbeit benötigen. Dazu gehören neben Groupware und E-Mail-Archivierungssystemen auch CRM-Systeme und Dokumentenmanagementsysteme. Die bitbone AG setzt hier auf namhafte Produkte auf Open-Source-Basis, wie z. B. Zarafa, Mailspect, SugarCRM und Alfresco.

Weiterhin ist die bitbone AG kompetenter Ansprechpartner für Standardtechnologien, die erforderlich sind, um IT-Infrastrukturen hinsichtlich aller Aspekte optimal mit Informationsmanagementsystemen zu vereinen. Hierzu zählen Servertechnologien, Plattformen und Virtualisierung, komplette E-Mail-Systeme und selbstverständlich der entsprechende Schutz durch Firewalls, Antiviren und Antispam sowie Backup. Auch hier setzt die bitbone AG auf starke Partner, wie z. B. Red Hat, Arkeia, Astaro, Kaspersky und IBM.

Als Hersteller von Kommunikationsservern hat die bitbone AG mit den bitkit|SOLUTIONS Lösungen geschaffen, die über ein webbasiertes, grafisches Administrationsinterface einfach zu verwalten sind. Die plattformunabhängigen Lösungen basieren auf Open Source, sind einfach zu integrieren und als Software oder Appliance (Hardware oder virtuell) erhältlich. Das Portfolio umfasst Fax-, Groupware-, PDF- und Fileserver sowie eine Lösung für E-Mail-Archivierung.

Die bitbone AG unterstützt das Open-Source-Projekt "yaffas.org".

Weitere Informationen: www.bitbone.de