Volg setzt auf Bison Mobile Store

Papierlose Prozesse innerhalb der gesamten Wertschöpfungskette

Bild Volg Filiale
(PresseBox) ( Sursee, )
Volg ist in den Schweizer Dörfern daheim und das bis in die entlegensten Täler. Die Volg-Dorfläden bieten selbst auf kleinster Verkaufsfläche ein Sortiment für den täglichen Bedarf.

Volg wollte sich den ständig wachsenden Marktanforderungen stellen und eine kosteneffiziente Lösung finden, welche die verschiedenen Filial-Prozesse in einer Software vereint. Dabei sollte gewährleistet sein, den Bestellprozess, die Inventuraufnahme und den Etikettendruckprozess effizient abzuwickeln, in Anbindung an das bereits bestehende SAP-System.

Auf der Suche nach einer geeigneten Lösung wurde mit Bison ein Partner gefunden, der langjährige Detailhandel-Projekterfahrung mit sich bringt. Bison Mobile Store ermöglicht Volg eine artikelgenaue Inventurführung. Zusätzlich ist es möglich, direkt am Regal auf Daten zuzugreifen und eine schnelle, übersichtliche Bestellerfassung und -übermittlung zu gewährleisten. Die Übermittlung kann direkt auf der Verkaufsfläche getätigt werden. Mit Bison Mobile Store entfallen auch die aufwendigen Etikettendruckprozesse. Durch die Etikettendruck-Funktion kann der Druckauftrag direkt am Regal ausgelöst und innert kurzer Zeit gedruckt werden.

Mit Bison Mobile Store wurde bei Volg eine innovative Bestelllösung eingeführt, welches das Potenzial der Digitalisierung im Detailhandel eindrucksvoll veranschaulicht. Im Zentrum stehen dabei die unmittelbare Effizienzsteigerung und die Verminderung des Arbeitsaufwandes.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.