DoorBird auf der Security Essen 2018

Berliner Hersteller präsentiert neue IP-Video-Türsprechanlagen in Halle 5, Stand 5G08

(PresseBox) ( Berlin, )
Die IP-Video-Türsprechanlagen von DoorBird werden auf der diesjährigen Leitmesse für zivile Sicherheit Security Essen, in Halle 5, Stand 5G08, ausgestellt. Der Berliner Hersteller präsentiert erstmals in Deutschland das neue Modell D2101KV mit einer Ruftaste und einem integrierten Keypad für die sichere Zutrittskontrolle. Per DoorBird App können Nutzer bis zu 100 PIN-Codes verwalten und HTTP-Aufrufe an Hausautomatisierungssysteme senden, um zum Beispiel Alarmanlagen zu schalten. Ein weiteres Stand-Highlight ist das IP-Nachrüstmodul D301, welches analoge Innenstationen verschiedener Hersteller in moderne IP-Anlagen umwandelt. So können herkömmliche Türsprechanlagen mit dem Smartphone verbunden werden. Besucher können zudem die gesamte Produktserie D21x vor Ort testen, darunter die Ruftasten-Modelle, die in verschiedenen Farben und Oberflächen erhältlich sind, und die Modelle mit Display und Keypad.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.