DoorBird-Türsprechanlagen mit ThinKnx-System kompatibel

Neue Integration erleichtert die Steuerung von KNX-Hausautomatisierung und IP-Video-Türsprechanlagen

DoorBird-Türsprechanlagen mit ThinKnx-System kompatibel (PresseBox) ( Berlin, )
Die DoorBird IP-Video-Türsprechanlagen sind jetzt auch mit den ThinKnx-Panels kompatibel. Nutzer können ihre gesamte KNX-Hausautomatisierung im ThinKnx-System visualisieren und steuern sowie darüber hinaus ihre DoorBird-Türsprechanlage bedienen. So kann man auf dem Bildschirm des Panels sehen, wer an der Haustür klingelt. Der Bewohner kann mit seinen Besuchern sprechen und ihnen die Tür per Fingertipp öffnen. Von der intelligenten Haustür bis hin zu Heizungs- und Alarmanlagen kann somit das gesamte Smart Home mithilfe einer integrierten Visualisierungslösung gesteuert werden.

Beide Integrationspartner sind Mitglieder in der KNX Association. Über den weltweit anerkannten Feldbus-Standard KNX werden Schalt- und Steuerbefehle der Hausautomatisierung übertragen, wie zum Beispiel „Licht einschalten“ und „Jalousien schließen“. Große Datenmengen wie Audio und Video können jedoch nicht über KNX übermittelt werden. Dazu wird stets die IP- und Netzwerktechnologie benutzt. Dank offener API (Programmierschnittstelle) können die IP-Video-Türsprechanlagen von DoorBird in verschiedene Systeme, unter anderem ThinKnx, integriert werden.

Über Pulsar Engineering srl
ThinKnx ist die offizielle Marke von Pulsar Engineering srl, einem führenden Unternehmen im Bereich der Haus- und Gebäudeautomation. Der Hauptsitz befindet sich in Italien, wo das Unternehmen seit mehr als 15 Jahren die Geräte für den täglichen Bedarf des Endverbrauchers sowie für den gewerblichen, privaten und gastronomischen Bereich entwickelt und produziert. Die verschiedenen Aspekte der Automatisierung werden von ThinKnx über eine einfache, benutzerfreundliche und anpassbare Benutzeroberfläche abgewickelt, die eine vollständige Kontrolle der Anlage vom Tablet, iPhone, Android oder Windows Player aus ermöglicht.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.