Control4 zertifiziert den DoorBird-Treiber

Die IP-Türsprechanlagen von DoorBird sind in Control4 integriert

Control4 zertifiziert den DoorBird-Treiber
(PresseBox) ( Berlin, )
Das Unternehmen Control4, ein führender Anbieter von individuellen Automatisierungs- und Steuerungslösungen, hat den DoorBird-Treiber offiziell zertifiziert. Somit können die IP-basierten Türstationen von DoorBird direkt in Control4-Lösungen integriert werden. Die smarten Video-Türsprechanlagen werden von Bird Home Automation in Berlin entwickelt und produziert.

Kunden können jetzt ihre IP-Sprechanlage ohne Umwege aus dem eigenen Hausautomatisierungssystem steuern. Dabei fallen keine zusätzlichen Kosten für die Nutzung an. Der neue Treiber erkennt die Türklingel, die Videokamera und den Bewegungssensor der DoorBird-Türstation sofort nach der Installation. Die Geräte kommunizieren untereinander via Power over Ethernet (PoE) oder WLAN.

Zu den wichtigen Features der neuen Integration zählen unter anderem der Video- und Audioanruf von der Türstation zu den Touchpanels und die Live-Ansicht des Eingangsbereichs über die DoorBird-Kamera. Wenn ein Besucher an der Tür klingelt, können sogar die Lautsprecherboxen des Kunden den Klingelton wiedergeben. Der Bewohner kann sein elektronisches Türschloss oder Garagentor über das DoorBird-Symbol im Control4-System oder aus der DoorBird App heraus öffnen.

Der kostenlose DoorBird-Treiber ist ab sofort in der Online-Datenbank von Control4 verfügbar. Der Drittanbieter-Treiber von Cinegration, der die Integration von DoorBird in Control4 bereits früher ermöglicht hat, funktioniert weiterhin.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.