BBC Bircher Smart Access gewinnt Red Dot Design Award 2018

CleanSwitch mit ausgezeichnetem Produkt-Design

Beringen, (PresseBox) - Die Red Dot Jury zeichnet CleanSwitch mit dem Red Dot Design Award aus. BBC Bircher Smart Access entwickelte den berührungslosen Schalter, der seit Januar 2018 erhältlich ist, zusammen mit dem Industriedesignerduo Bernhard Burkard. Das Ergebnis überzeugte das Expertengremium durch seine hohe Gestaltungsqualität, sodass es CleanSwitch das international anerkannte Qualitätssiegel erteilte. Somit konnte sich CleanSwitch beim diesjährigen Wettbewerb gegen mehr als 6.300 Objekte aus 59 Nationen durchsetzen.

CleanSwitch mit ausgezeichneten Features

Durch sein klares Design mit farbigem LED-Feedback ist CleanSwitch eine besonders intuitive und nutzerfreundliche Schalterlösung. CleanSwitch lässt sich zudem auf verschiedene Weise kundenspezifisch anpassen: Die Farbe, Helligkeit und der Modus des optischen Feedbacks kann in wenigen Sekunden werkzeuglos umgestellt werden. Zusätzlich liefert BBC Bircher eine breite Auswahl an Piktogrammen zum Aufdruck auf die Gerätefront.

„Sprechen wir von gutem Design, so meine ich nicht nur das schöne Äußere der Produkte. Sie alle zeichnen sich durch eine hervorragende Funktionalität aus. Das beweist, dass die Designer ihre Kunden und deren Bedürfnisse verstanden haben“, so Professor Dr. Peter Zec, Initiator und CEO des Red Dot Awards.

„Das gesamte Team von BBC Bircher freut sich riesig über den Gewinn des Red Dot Design Awards für CleanSwitch“, erklärt Christoph Schlott, Business Development Manager bei BBC Bircher Smart Access. „Nach einem sehr erfolgreichen Produktlaunch übertrifft dieser internationale Award noch einmal unsere Erwartungen und honoriert die hervorragende Leistung aller Beteiligten. Besonderer Dank dabei gilt unserem Designpartner Bernhard Burkard. Designqualität ist für BBC Bircher ein Schlüsselfaktor, um Anwendern ein einzigartiges Erlebnis zu bieten und unsere Lösungen wesentlich vom Wettbewerb zu differenzieren. Wir werden das renommierte Siegerlabel mit Stolz auf dem Produkt führen.“

Seit 1955 für gutes Design

Der Red Dot Award für Product Design, der in seinen Ursprüngen bereits seit 1955 besteht, ermittelt die besten Produkte jedes Jahres. Getreu dem Motto „In search of good design and innovation“ bewertete eine rund 40-köpfige Jury die Produkte individuell und am Original. Die strengen Bewertungskriterien, zu denen unter anderem Innovationsgrad, Funktionalität, formale Qualität, Ergonomie und Langlebigkeit zählen, bilden einen Orientierungsrahmen, den die Juroren entsprechend ihrer Expertise ausfüllen.

Vier Wochen lang zeigt die Sonderausstellung „Design on Stage“ im Red Dot Design Museum Essen die prämierten Innovationen und somit ist die weltgrösste Schau zeitgenössischen Designs.

BBC Bircher Smart Access

BBC Bircher Smart Access entwickelt, produziert und vertreibt intelligente Sensoriklösungen für Zugangssysteme. Global wachsende Personen- und Fahrzeugströme stellen immer höhere Anforderungen an Zugänge.

Bircher erfüllt mit seinen Lösungen die steigenden Bedürfnisse nach Sicherheit, Hygiene, Barrierefreiheit und Energieeffizienz. Sensoriklösungen von Bircher zeichnen sich durch das umfassende Produktportfolio, einem internationalen Produktionsnetzwerk sowie dem Engagement und Teamwork seiner rund 180 Mitarbeitenden und deren hoher Technologiekompetenz aus.

Mit seinem ausgedehnten Vertriebsnetzwerk in Europa, Asien und Nordamerika erfüllt Bircher seit mehr als 60 Jahren die spezifischen Wünsche und Anforderungen seiner internationalen Kunden. BBC Bircher Smart Access ist seit 1991 ein Geschäftsbereich der BBC Group.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website: www.bircher.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Electrical Engineering":

Digitale Transformation hat in Deutschland noch langen Weg vor sich

Ei­ne PwC St­ra­te­gy& Stu­die zeigt: Nur ein Pro­zent der deut­schen Un­ter­neh­men sind di­gi­tal be­son­ders her­aus­ra­gend. Un­ter­neh­men in Asi­en und Ame­ri­ka hän­gen Deut­sch­land bei der Im­p­le­men­tie­rung neu­er Tech­no­lo­gi­en und di­gi­ta­ler Öko­sys­te­me ab. Im­mer­hin soll der Um­satz­an­teil di­gi­ta­ler so­wie di­gi­tal er­wei­ter­ter Pro­duk­te in Deut­sch­land laut der Stu­die von ak­tu­ell 16 Pro­zent auf 22 Pro­zent im Jahr 2023 stei­gen.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.