Geräte von BioSciTec zum Einsatz für den automatisierten Hochdurchsatz von COVID-19 Messungen

Bis zu 2.800 COVID-19 Tests pro Stunde.

(PresseBox) ( Frankfurt, )
Die BioSciTec GmbH ist ein führendes Unternehmen im Bereich der Software- und Geräteentwicklung für die automatisierte Auswertung immundiagnostischer Tests aller Arten. Ansässig in Frankfurt am Main ist die BioSciTec seit 20 Jahren der Partner weltweit agierender Hersteller von diagnostischen Tests von der Borreliose-Testung in den Großlaboren bis zum Drogen-Schnelltest am Polizeifahrzeug.

Die BioSciTec GmbH verfügt über leicht zu skalierende Systeme und kann so, in Zeiten hohen Testaufkommens, schnell reagieren und die Anzahl der Auswertungen hochfahren. Die Auswertesysteme eignen sich hervorragend zur Auswertung von COVID-19 Schnelltests. Die Einsatzgebiete sind hauptsächlich Schnelltestzentren und Einlass-Testungen von Mitarbeitern für die Industrie und im Gesundheitswesen.  

Wir verfügen über Geräte, die bis zu 2.800 Testungen pro Stunde auswerten können. Dabei müssen sich die Teststellen nicht auf die Einhaltung von Entwicklungszeiten der Tests konzentrieren. Die Tests werden nachdem die Probe aufgetragen wurde, auf die Auswertungsstraße gelegt und exakt nach der Vorgabe der Inkubationszeit (in der Regel 15 min) ausgewertet. Dabei werden die Ergebnisse des Tests automatisch an die bekannten COVID-19 Tracking Apps weitergeleitet. Hierzu gehören zurzeit die Pass4All (in Sachsen bereits eingesetzt). Die die LUCA und die Corona Warn-App werden gerade zur Implementierung vorbereitet.

Die getestete Person erhält das Ergebnis automatisch auf das eigene Handy und kann sofort Ihren Gesundheitsstatus ablesen.

Richten Sie Ihr Testcenter ein, fragen Sie uns. Wir unterstützen Sie, beraten Sie und sorgen für alle notwendigen Komponenten, inklusive der Tests.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.