Presse-Einladung

zum Forum Biotechnologie Baden-Württemberg am 19. September 2012, Konzerthaus Freiburg, 10:00 Uhr

Stuttgart, (PresseBox) - Sind Sie an Innovationen aus der Biotechnologie für die Gesundheitsindustrie und an den aktuellen Entwicklungen in der Bioökonomie interessiert? Dann kommen Sie am 19. September nach Freiburg und treffen Sie über 200 Experten und Interessierte aus Wirtschaft und Wissenschaft. Veranstalter ist die BIOPRO Baden-Württemberg.

Dr. Nils Schmid MdL, stellvertretender Ministerpräsident und Minister für Finanzen und Wirtschaft des Landes Baden-Württemberg erläutert um 10:00 Uhr in einem Grußwort seine Pläne für den Gesundheitsstandort Baden-Württemberg.

Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker erklärt in einem Impulsvortrag um 10:30 Uhr seine Sicht auf einen möglichen Beitrag der Biotechnologie zur Lösung anstehender, gesamtgesellschaftlich relevanter Probleme in puncto Nachhaltigkeit.

Prof. Dr. Michael Heller, Departments of Bioengineering and Nanoengineering University of California San Diego, gibt um 11:15 Uhr einen Einblick in die Möglichkeiten und Herausforderungen der Molekularen Diagnostik (Vortrag in englischer Sprache).

Die Biotechnologie ist ein wichtiger Innovationstreiber in der Gesundheitsindustrie (Pharmazeutische Industrie und Medizintechnik). Auf dem Forum Biotechnologie präsentieren wir Ihnen hierzu neue Entwicklungen und Meilensteine. Informieren Sie sich im Workshop zum Thema Antibiotika über vielfältige Ansätze, Wege aus der Resistenzfalle zu finden, oder lernen Sie mehr über personalisierte Medizin. In weiteren Workshops beleuchten wir außerdem die neuesten Trends in Diagnostik und Analytik und zeigen auf, welche innovativen Biopolymere in der Medizintechnik eingesetzt werden können.

Des Weiteren entwickelt sich weltweit eine Bioökonomie, die daran arbeitet, mit Hilfe von Biomasse und/oder biotechnologischen Verfahren eine neue Rohstoffbasis bereitzustellen. Hiervon können und werden auch baden-württembergische Unternehmen stark profitieren. Einen guten Überblick liefern wir Ihnen im Workshop Industrielle Biotechnologie. Oder verfolgen Sie die Möglichkeiten, die sich heute schon durch Biokunststoffe bieten. Oder werfen Sie einen Blick auf die Energie der Zukunft, bei der Organismen, Zellen oder Molekülkomplexe den Energieträger Wasserstoff nachhaltig produzieren. Dieser wird auch als Energiespeicher eine wichtige Rolle im Verbund mit Windkraft oder Solarenergie spielen. Ein weiterer spannender Themenkomplex widmet sich der Ressource Wasser und gewährt Ihnen Einblicke in die neuesten bioverfahrenstechnischen Entwicklungen.

Forum Biotechnologie - der Treffpunkt für Unternehmer und Forscher aus den Bereichen Pharma, Diagnostik, Medizintechnik, Kunststoffe, Energie, Umwelttechnik und Biotechnologie, die an Innovationen aus der Biotechnologie für die Gesundheitsindustrie und an den aktuellen Entwicklungen in der Bioökonomie interessiert sind und Sie!

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.