PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 945865 (BioPark Regensburg GmbH)
  • BioPark Regensburg GmbH
  • Am BioPark 13
  • 93053 Regensburg
  • http://www.bioregio-regensburg.de/
  • Ansprechpartner
  • Thomas Diefenthal
  • +49 (941) 920-460

Geschäftsbericht 20 Jahre BioPark Regensburg

(PresseBox) (Regensburg, ) Anlässlich des 20 jährigen Jubiläums zeigt der aktuelle Geschäftsbericht eine sehr erfolgreiche Entwicklung der Life Science Firmen in der BioRegio Regensburg auf. Die von der BioPark Regensburg GmbH, einem Unternehmen der Stadt Regensburg, vorgestellten Geschäftszahlen für 2018 zählen für den Cluster in Ostbayern 55 Firmen und 3.980 Mitarbeiter auf. Das sind mehr als doppelt soviel Firmen und beinahe zehnmal so viele Arbeitsplätze wie im Gründungsjahr 1999.

Die Anzahl der Life Sciences Firmen im Cluster stieg im letzten Jahr auf 55 (+ 4 im Vorjahr) an. Im Gründungsjahr 1999 waren hier erst 23 Firmen aktiv. Die Zahl der Biotechnologieunternehmen (core Biotech Definition nach CapGemini Consulting) ist gegenüber dem Vorjahr bei 32 Unternehmen nahezu stabil (- 1). Die Zahl der Biotech-Mitarbeiter ist von 1.108 auf 1.208 um 9 % gestiegen. Gleichzeitig stieg auch die Mitarbeiterzahl bei den übrigen Life Science Firmen von 2.743 auf 2.772 (+ 1 %)

leicht an. Die Gesamtzahl der Beschäftigten stieg zum Stichtag 31.12.2018 von 3.851 auf insgesamt 3.980 um 3 % an (siehe Graphik 1). Im Gründungsjahr 1999 zählte die Branche am Standort gerade einmal 400 Arbeitsplätze. Die Mietauslastung im BioPark lag zuletzt bei insgesamt 97 %. Aktuell beherbergt das Technologie- und Gründerzentrum in seinen drei Gebäuden auf 18.000 m2 Bruttofläche 38 Mieter mit insgesamt 608 Mitarbeitern. Darunter sind Startup Unternehmen, Universitäre und Außeruniversitäre Einrichtungen, Firmen aus dem In- und Ausland, sowie Service- und Dienstleister bis hin zur eigenen Kindertagesstätte. Zusammen mit dem Schwesterunternehmen TechBase stehen derzeit über 30.000 m2 Nutzfläche in den Technologie- und Gründerzentren am Uni-Campus der 166.000 Einwohner zählenden Stadt an der Donau zur Verfügung.

1999 ging der BioPark Regensburg mit seinem ersten Gebäude in Betrieb und ist heute mit drei Gebäuden und 18.000m2 das zweitgrößte Zentrum seiner Art in Bayern. Seit Jahren zählt Regensburg in Prognos-Studien zu den wachstumsstärksten und dynamischsten Kommunen Deutschlands. "Ein Grund hierfür war und ist die konsequente Wirtschaftsförderung der Stadt, die mit einer aktiven Cluster- und Wirtschaftspolitik den innovativen Technologien am Standort maßgeblich mitgeprägt hat", erläutert die Bürgermeisterin der Stadt Regensburg, Gertrud Maltz- Schwarzfischer, die zudem Aufsichtsratsvorsitzende der BioPark Regensburg GmbH ist, den Erfolg.

Dipl.-Vw. Dieter Daminger, Referent für Wirtschaft, Wissenschaft und Finanzen der Stadt Regensburg und nebenamtlich Geschäftsführer für Finanzen (CFO) im BioPark ergänzt: "Es ist uns in der Domstadt immer wieder erfolgreich gelungen die Entscheider parteiübergreifend an einen Tisch zu bringen und so gemeinsam innovative Projekte auf den Weg zu bringen. So konnten auch alle Baumaßnahmen im BioPark mit Mitteln aus EU, Bund, Freistaat Bayern, Stadt Regensburg und Eigenkapital dargestellt und im Erbaurecht auf dem Gelände der Universität errichtet werden."

Als Unternehmen der Stadt Regensburg konnte die BioPark Regensburg GmbH über das nachhaltige, reine Vermietungsgeschäft hinaus die Clusterpolitik der BioRegio Regensburg, einer nach der European Cluster Excellence Initiative mit dem Silber-Label zertifizierte Region in Ostbayern, stetig weiterentwickeln. Insbesondere die interdisziplinäre Verknüpfung der Biotechnologie mit anderen Branchen, z.B. in der Sensorik und zuletzt der Gesundheitswirtschaft, führte am Standort zu neuen Wirtschaftszweigen. Auch die Mischung von Startup, Klein- und Mittelstand sowie Großunternehmen und universitären Einrichtungen unter einem Dach erwies sich als sehr fruchtbar.

BioPark Geschäftsführer Dr. Thomas Diefenthal kann daher mit seinem Team auf sehr erfolgreiche 20 Jahre zurückblicken. Heute sind über 50 Firmen mit fast 4.000 Mitarbeitern in der BioRegio Regensburg aktiv, gut zehnmal mehr als vor 20 Jahren (siehe Graphik 2). "In diesem Zeitraum konnten wir erfolgreich 64 Startup Unternehmen aus der Domstadt in den Businessplan Wettbewerb Nordbayern einbringen. Die Firmen haben bisher 661 Mio. € eingeworben, die Hälfte als Eigenkapital und zu je einem Viertel Venture Capital bzw. Fördermittel", fasst er den Erfolg zusammen.

Das Jubiläum wird mit einer Festveranstaltung am 9. Juli und einem Tag der offenen Tür am 13. Juli 2019 gefeiert.

Weitere Informationen unter www.biopark-regensburg.de

Website Promotion

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.