Coronaviren in der Raumluft inaktivieren - Made in Regensburg

Copyright: LI-EX GmbH
(PresseBox) ( Regensburg, )
Das Regensburger Unternehmen LI-EX GmbH hat eine lichtbasierte Applikation entwickelt die es erlaubt, Krankheitserreger in der Raumluft abzutöten. Der mobile Raumluftreiniger entkeimt durch UV-C ohne Filter und ohne gesundheitsschädliches Ozon.

Der Winter steht vor der Tür und stellt die Beheizung von öffentlichen Einrichtungen, Arztpraxen oder Schulen durch coronabedingtes, regelmäßiges Lüften vor große Herausforderungen. Fachleute empfehlen aktuell konsequent alle 30 Minuten für 10 Minuten so zu lüften, dass ein Durchzug erzeugt wird, um mögliche infektiöse Aerosole zu reduzieren. Eine innovative Idee aus Regensburg könnte hier zukünftig Abhilfe schaffen.

Schon seit längerem nutzt man UV-Licht z.B. für die Entkeimung von Wasseranlagen, wie etwa der sterilen Ringleitung von vollentsalztem Wasser im BioPark Regensburg. Wie funktioniert das? Das von der Sonne erzeugte UV Licht wird in 3 Untergruppen eingeteilt: UV-A Strahlung (400-315nm) und UV-B Strahlung (315-280nm) treffen auf unsere Erde auf und sind Auslöser für die Bräunung der Haut, bis hin zum Sonnenbrand. Der größte Teil des Vitamin D, das Menschen für ihre Gesundheit benötigen, wird über die Haut gebildet. Dazu braucht es UV-B Strahlung. UV-C Strahlung (280-100nm) wird zum Schutz aller Lebewesen von der Erdatmosphäre (Ozonschicht) absorbiert, denn dieser Wellenbereich zerstört die DNA aller Mikroorganismen.

Die LI-EX GmbH aus der BioRegio Regensburg, hat einen Raumluftreiniger entwickelt, der mit Hilfe von UV-C Licht Mikroorganismen zu 99,9% abtötet. Mit der effektivsten Wellenlänge 253,7nm werden in der Luft schwebende Viren, Bakterien, Hefe- und Schimmelpilze unschädlich gemacht, ohne dass umwelt- und gesundheitsschädliches Ozon entstehen kann. Das Infektionsrisiko durch SARS-CoV-2 und sämtlichen Grippe-Viren wird somit in Räumen erheblich reduziert. Der extrem leise Speziallüfter kann 70m³ Luft innerhalb einer Stunde reinigen, das entspricht einer Raumgröße von 25m² bei einer Deckenhöhe von 2,8m. Je nach Raumgröße oder Beschaffenheit können mehrere Geräte in verschiedensten Montagevariationen angebracht werden. Die Li-Ex GmbH verzichtet bewusst auf wartungsintensive Filter und verbaut dafür langlebige und hochwertige UV-C Leuchtmittel der Firma Osram (9.000 Betriebsstunden).

Nach demselben Prinzip hat das Unternehmen auch einen UV-C Kassenband-Entkeimer und eine UV-C Atemmaske entwickelt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.