BioM erhält erneut europäisches GOLD Label

Cluster-Organisation gehört zu den führenden in Europa

Die BioM Biotech Cluster Development GmbH hat bereits zum zweiten Mal das Gold Label der European Cluster Excellence Initiative (ECEI) erhalten.
(PresseBox) ( Martinsried/München, )
Die BioM Biotech Cluster Development GmbH hat bereits zum zweiten Mal das Gold Label der European Cluster Excellence Initiative (ECEI) erhalten. Die Clustermanagementorganisation für die Biotechnologie- und Pharmabranche in München und Bayern erhält diese Auszeichnung nach einer sorgfältigen und erfolgreichen Qualitätsprüfung durch ausgewiesene Experten. Die erneute Auszeichnung bestätigt, dass die Organisation zu den führenden Cluster-Organisationen in Europa gehört.

BioM hat bei der Begutachtung zum "Cluster Management Excellence Label GOLD - Proven for Cluster Excellence" der European Cluster Excellence Initiative seine herausragende Qualität bewiesen. Durch sein hochprofessionelles Management bietet BioM dem Münchner Biotechnologie-Cluster einen wichtigen Mehrwert und fördert dessen weitere zielstrebige Entwicklung zu einem international sichtbaren Spitzencluster.

„Wir freuen uns außerordentlich über diese Auszeichnung, die unsere Arbeit und unser Engagement bestätigt“, sagt Dr. Stephanie Wehnelt, verantwortliche Managerin für den Gold Label Prozess bei BioM. „Zu den exzellenten Cluster-Organisationen Europas zu gehören bedeutet für uns aber auch, unsere Aktivitäten und Leistungen weiterhin zu verbessern und auszubauen. Nur so können wir das Innovationspotential des lokalen Biotech-Netzwerks aus Wirtschaft und Wissenschaft optimal fördern.“

Das ECEI GOLD Label "Excel in Cluster Excellence" ist ein unabhängiger Nachweis und wird an Clustermanagement-Organisationen verliehen, die ein hochwertiges und ausgefeiltes Clustermanagement aufweisen. Im Rahmen des Evaluierungsprozesses musste BioM seine Kompetenzen anhand 31 spezieller Bewertungskriterien nachweisen. Diese beinhalteten unter anderem die Struktur, Governance, Finanzierung, Strategie und Dienstleistungen des Clusters sowie seine Wertschätzung unter den Akteuren und Zielgruppen. Die Auszeichnung ist für zwei Jahre gültig und kann anschließend nach einer Überprüfung ausgewählter Kriterien erneuert werden.

Das „Cluster Organisation Management Excellence Label GOLD – Proven for Cluster Excellence” wird von der ECEI vergeben. Es wurde auf Initiative der Europäischen Kommission mit dem Ziel entwickelt, ein unabhängiges, freiwilliges Prüfverfahren für die Qualität von Clustermanagements zu schaffen, das europaweit gilt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.