PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 379011 (Biofrontera AG)
  • Biofrontera AG
  • Hemmelrather Weg 201
  • 51377 Leverkusen
  • http://www.biofrontera.com
  • Ansprechpartner
  • Anke zur Mühlen
  • +49 (214) 87632-22

Biofronteras BF-200 ALA unter Windhovers weltweiten TOP-10 der zu verpartnernden Arzneimittelentwicklungen

(PresseBox) (Leverkusen, ) Biofronteras BF-200 ALA, derzeit im zentralisierten europäischen Zulassungsprozess zur Behandlung von aktinischen Keratosen, ist von Windhover Information Inc. unter die TOP-10 Arzneimittelentwicklungen gewählt worden, die derzeit weltweit zur Lizensierung zur Verfügung stehen. Die Auswahl erfolgte durch ein unabhängiges Expertengremium, zusammengestellt von Windhover Information Inc., einem etablierten Anbieter von Geschäftsinformationen für Entscheidungsträger in der biotechnologischen und pharmazeutischen Industrie.

Das Gremium nominiert jedes Jahr die vielversprechendsten, zu lizensierenden Medikamentenentwicklungen, und Biofrontera ist nun eingeladen, das BF-200 ALA-Projekt am 3. November 2010 auf der »Windhover's Therapeutic Area Conference« in Boston, USA, zu präsentieren. Das Auswahlgremium setzt sich aus Mitarbeitern von Windhover und Healogix, einem Beratungsunternehmen für Business Development-Strategien, zusammen. Die Jury wertet die Potenziale von mehreren hundert derzeit weltweit entwickelten neuen Wirkstoffen aus. Als Bewertungskriterien werden neben dem wissenschaftlichen Innovationsgrad und der Indikationsbreite eines Produkts insbesondere das zu erwartende Marktpotenzial sowie das Potenzial des Unternehmens für strategische Partnerschaften herangezogen.

Heej Ko, Direktor bei Windhover Information Inc., gratulierte Biofrontera: "Diese Nominierung ist eine bedeutende Auszeichnung. Viele der in der Vergangenheit ausgewählten Entwicklungskandidaten konnten überaus profitabel auslizensiert werden."

"Die Auszeichnung durch ein so renommiertes Expertengremium ist eine große Ehre. Im September haben wir für BF-200 ALA die zentralisierte europäische Zulassung beantragt mit der Aussicht, diese bereits deutlich vor Ablauf des kommenden Jahres zu erlangen. Entscheidend für den kommerziellen Erfolg des Projekts ist nun die Auswahl der besten internationalen Vertriebspartner. Die Auswahl als internationales TOP-10 Projekt und die Möglichkeit zur Präsentation des Projekts auf der TA Partnership Konferenz werden uns die Verhandlungen mit potenziellen Vertriebspartnern deutlich erleichtern," kommentierte Prof. Hermann Lübbert, Vorstandvorsitzender der Biofrontera AG.

Über BF-200 ALA

BF-200 ALA ist ein Medikament zur Behandlung von aktinischer Keratose. Das Produkt wird bei der noch relativ neuen photodynamischen Therapie eingesetzt. Diese Therapie ist eine Einmalbehandlung der aktinischen Keratose, die ohne die Nebenwirkungen und Unannehmlichkeiten einer Langzeittherapie zu sehr hohen Heilungsraten und kosmetisch hervorragenden Ergebnissen führt. Aktinische Keratose ist eine Form des Hautkrebses, die noch auf die oberste Hautschicht beschränkt ist. Solche Tumoren werden durch die lebenslange Ansammlung von durch UV-Licht induzierten Hautschäden verursacht. Sie sind sehr häufig und treten an sonnenexponierten Arealen der Haut auf. Bei etwa 10-15% der betroffenen Patienten entwickeln sich aktinische Keratosen zu bösartigen und möglicherweise lebensbedrohenden Stachelzellkarzinomen.

Diese Mitteilung enthält ausdrücklich oder implizit bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen, die die Geschäftstätigkeit der Biofrontera AG betreffen. Diese in die Zukunft gerichteten Aussagen spiegeln die Meinung der Biofrontera zum Zeitpunkt dieser Mitteilung wieder und beinhalten bestimmte bekannte und unbekannte Risiken. Die von Biofrontera tatsächlich erzielten Ergebnisse können wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen oder Leistungen abweichen, die im Rahmen der zukunftsbezogenen Aussagen gemacht werden. Biofrontera ist nicht verpflichtet, in die Zukunft gerichtete Aussagen zu aktualisieren.

Biofrontera AG

Biofrontera hat sich zur Aufgabe gemacht, die Haut als Visitenkarte des Menschen unter Beachtung ästhetischer Bedürfnisse zu heilen und zu pflegen. Biofrontera notiert am geregelten Markt der Börse Düsseldorf und anderen deutschen Wertpapierbörsen unter dem Börsenkürzel B8F und der ISIN Nummer DE0006046113.

www.biofrontera.com