BIO-LUTIONS gewinnt den Brandenburger Innovationspreis 2021

Das Hamburger Clean Tech Startup BIO-LUTIONS gewinnt gemeinsam mit Zelfo Technology den Brandenburger Innovationspreis 2021 im Cluster Kunststoffe und Chemie.

v.l.n.r. Richard Hurding (Zelfo Technology) und Eduardo Gordillo (BIO-LUTIONS)
(PresseBox) ( Cottbus, )
Bei der Verleihung am Mittwoch, den 15.09.2021 wurde das Cleantech Startup BIO-LUTIONS zusammen mit seinem Technologiepartner Zelfo Technology mit dem Brandenburger Innovationspreis in der Kategorie Kunststoffe und Chemie ausgezeichnet. Der Preis wird vom Land Brandenburg vergeben um innovative Unternehmen der Region Brandenburg und deren zukunftsweisende Produkte, Konzepte und Arbeitsweise herauszustellen.

„Unsere neue Produktionsstätte entsteht derzeit in Schwedt/ Oder, daher sind wir natürlich besonders Stolz mit diesem Preis aus unserer Region ausgezeichnet zu werden. Dieser Preis ist ein tolles Signal an uns, dass die Region Brandenburg hinter uns steht und den Wert zukunftsweisender Unternehmen erkennt.“ Sagt BIO-LUTIONS Gründer und CEO, Eduardo Gordillo.

Die Auszeichnung ist mit 3.333€ dotiert. Dieses Geld werden BIO-LUTIONS und Zelfo Technology gleichmäßig an zwei Brandenburger Bildungseinrichtungen Spenden; das Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium Schwedt und den Verein Jugend trifft Technik.

Ausgezeichnet wurden BIO-LUTIONS und Zelfo Technology für ihre innovative Naturfasertechnologie die Agrarreste mechanisch verarbeiten und zu selbstbindendem Fasermaterial umwandelt. Mit diesen natürlichen fibcro® Fasern können nun unter anderem nachhaltige Verpackungen und Einweggeschirr hergestellt werden. Diese nachhaltigen Produkte bieten eine optimale Alternative zu gängigen Produkten aus Kunststoff. Der erste deutsche Produktionsstandort Schwedt/Oder, in Brandenburg schafft eine erstaunlich kurze und direkte Lieferkette für den lokalen und europäischen Markt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.