Eine Strömung wie in der Natur

Die Turbinenschwimmanlage HydroStar von BINDER lässt sich leicht nachrüsten

Die Turbinenschwimmanlage HydroStar von BINDER lässt sich leicht in bestehende Pools einbauen
(PresseBox) ( Hameln, )
HydroStar von BINDER ist keine gewöhnliche Gegenstromanlage: Das System erzeugt mithilfe von Turbinen eine breite Strömung, die der eines natürlichen Gewässers ähnelt. Der Körper wird gleichmäßig getragen und nicht punktuell belastet, wie bei pumpenbetriebenen Modellen. HydroStar arbeitet energieeffizient und kann auch in bestehende Pools schnell und unkompliziert eingebaut werden.

Ob Wasserratten, Hobbyschwimmer oder Leistungssportler: Die Turbinenschwimmanlage HydroStar von BINDER bietet jeder Zielgruppe pures Schwimmvergnügen. Das hängt vor allem mit der Strömung zusammen, die dem Schwimmer das Gefühl gibt, sich in einem Fluss zu befinden.

Die Turbinenschwimmanlage eignet sich auch für den Einbau in bestehende Pools: Dafür wird die Anlage entweder mit einer speziell für den Kunden konstruierten Aufhängung aus hochwertigem Kunststoff oder Edelstahl am Rand des Beckens befestigt oder – in eine Edelstahl-Treppe integriert – direkt in den Pool eingesetzt. Die freistehende, selbsttragende Treppe lässt BINDER nach den Vorgaben der Kunden anfertigen (Mindestbreite: 1 m) und auf Wunsch mit einer Luftsprudelanlage in der ersten Stufe ausstatten.

HydroStar gibt es in sechs unterschiedlichen Leistungsstufen mit Fördermengen von maximal 160, 215, 275, 320, 430 und 550 m3 pro Stunde. Die Anlage verbraucht nur 20 bis 50 Prozent der Energie, die konventionelle Gegenstromanlagen benötigen und lässt sich bequem per Fernbedienung, Piezo-Taster oder optionalem Touch-Display steuern. Eine nachträgliche Steigerung der Anlagen-Leistung ist dank der Kombi-Einbauschächte von BINDER ganz einfach möglich.

BINDER fertigt HydroStar nach der neuesten europäischen DIN-Norm für privat genutzte Schwimmbäder (DIN EN 16582-1:2015-11). Die Turbinenschwimmanlage ist wartungsfrei, denn die keramischen Gleitlager des bürstenlosen Motors werden vom Wasser geschmiert.
HydroStar ist im autorisierten Fachhandel erhältlich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.