PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 494157 (BINDER GmbH)
  • BINDER GmbH
  • Im Mittleren Ösch 5
  • 78532 Tuttlingen
  • http://www.binder-world.com
  • Ansprechpartner
  • Marco Langnickel
  • +49 (7462) 2005-632

Orlaco-Sichtsysteme erweitern weltweit den Horizont für Fahrer und Maschinisten

Höchste Qualitätsstandards werden durch BINDER FED-Wärmeschränke gesichert

(PresseBox) (Tuttlingen, ) Orlaco ist Europas führender Hersteller von Kamerasystemen für Nutzfahrzeuge, Gabelstapler, Kräne und Schiffe. Die Mission der Firma heißt „Vision“. Dank Orlaco-Kamerasystemen können große Schiffe unter nahezu allen Sichtbedingungen präzise manövrieren. Und beim Löschen der Ladung schätzen auch Kranführer in Rotterdam oder Felixstowe (dem größten britischen Containerhafen) Orlaco-Sichtsysteme. Fahrer, Schiffsführer und Maschinisten auf der ganzen Welt können dank Orlaco jederzeit alles Wichtige „im Auge behalten“.

Eine holländische Erfolgsgeschichte
Seit 1988 spezialisiert sich Orlaco darauf, mithilfe von Kamera- und Monitorsystemen die Sichtbedingungen für Fahrzeuge aller Art zu verbessern. Gegründet wurde Orlaco als Familienunternehmen im niederländischen Barneveld. Die van Beusekom-Familie übernahm die Führung und baute Orlaco innerhalb von zwanzig Jahren zu einem internationalen Unternehmen mit mehr als 120 Mitarbeitern aus.

Orlaco exportiert in mehr als 50 Länder und hat 10 internationale Niederlassungen. Sichtprobleme bei Schiffen, Fahrzeugen, Kränen, Gabelstaplern, aber auch in Industrieanlagen können heute mithilfe von Orlaco-Systemen nahezu vollständig gelöst werden. Das niederländische Unternehmen bietet individuelle Lösungen auch für besondere Anforderungen in beinahe jedem Bereich der Sichtoptimierung an.

Ein Augenmerk auf Qualität
Orlaco hat einen geschulten Blick für Qualität. Bei der Entwicklung von Kamerasystemen in Barneveld werden von Forschung über Produktion bis zum Kundendienst alle Schritte unter einem Dach zusammengefaßt. Dabei sind alle Prozesse zu einem effizienten Vorgang integriert. Wie in der Natur ist Innovation dabei der Schlüssel zum Erfolg. Um eine lange Lebensdauer der Produkte sicherzustellen, werden Orlaco Kamerassysteme einer präzisen Alterungssimulation unterzogen. Dabei kommen drei BINDER FED-Wärmeschränke zum Einsatz, weil sie für diesen Zweck besonders gut geeignet sind.

Die vielseitigen Wärmeschränke der BINDER FED-Serie sind in ihrer Leistungsfähigkeit nahezu unbegrenzt und außergewöhnlich anpassungsfähig. Durch erweiterte Zeitfunktionen und den digital regelbaren Lüfter lassen sich Temperaturparameter und Konvektion ideal steuern. Durch die APT.lineTM-Vorwärmekammertechnologie können natürliche Umweltbedingungen auf einzigartige Weise simuliert werden.

Zu Höchstleistungen verpflichtet
In ihrem Streben nach Höchstleistungen zeigen Orlaco und BINDER viele Gemeinsamkeiten. Um höchsten Qualitätsanforderungen gerecht zu werden, fertigen beide Unternehmen ihre Produkte ausschließlich in eigenen, hochmodernen Anlagen. BINDER und Orlaco legen großen Wert auf Forschung und Entwicklung. Während Orlaco die Vision als Mission gewählt hat, machte es sich BINDER zur Aufgabe, mit den eigenen Produkten einen spürbaren Beitrag zur Verbesserung von Gesundheit und Sicherheit der Menschheit zu leisten. Gemeinsam helfen beide Unternehmen, auf der ganzen Welt den Horizont für Fahrer und Maschinisten zu erweitern.

BINDER GmbH

BINDER ist weltweit der größte Spezialist für Simulationsschränke für die Wissenschaft und Industrie. Das Produktprogramm eignet sich sowohl für Routineanwendungen als auch für hochspezifische Arbeiten in Forschung und Entwicklung, Produktion und Qualitätssicherung. Mit 350 Mitarbeitern weltweit erwirtschaftete die BINDER GmbH 2010 einen Umsatz von rund 56 Millionen Euro.