PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 371968 (BINDER GmbH)
  • BINDER GmbH
  • Im Mittleren Ösch 5
  • 78532 Tuttlingen
  • http://www.binder-world.com
  • Ansprechpartner
  • Katharina Bay
  • +49 (7462) 2005-632

Herzlich Willkommen: Neun neue Auszubildende beginnen ihre Ausbildung bei BINDER

(PresseBox) (Tuttlingen, ) Die BINDER GmbH hat neun neue Mitarbeiter, die von heute an ihre Ausbildung absolvieren werden. Insgesamt sind 30 Auszubildende in dem Familienunternehmen beschäftigt, das seit 25 Jahren Simulations - und Klimaschränke für Industrie und Wissenschaft produziert. Für die neuen Stellen haben sich eine Vielzahl an Bewerbern gemeldet - die für BINDER Besten wurden ausgewählt: Patrick Efinger und Manuel Irion (beide als Technischer Zeichner), Dennis Birk (Fachinformatiker Systemintegration), Max Böttcher (Maschinen- und Anlagenführer), Alexander Mrotz (Mechatroniker), Michael Jäger (Konstruktionsmechaniker Feinblechtechnik), Sylvia Buhl und Melanie Kramer (beide als Industriekauffrau mit Zusatzqualifikation Fremdsprachen) und Jannik Reichmann (Mechatroniker für Kältetechnik) können nun ihre Chance ergreifen und mit BINDER in die Zukunft starten. Das Engagement der Auszubildenden wird geschätzt und gefördert - die Erfahrung hat gezeigt, dass sich der Einsatz lohnt. BINDER trägt dafür Sorge, dass die Auszubildenden in allen Bereichen des Unternehmens weiterqualifiziert werden.

Am kommenden Freitag gehen alle Auszubildenden der BINDER GmbH gemeinsam zu einem Ausflug und lernen sich besser kennen. Das erleichtert den Einstieg und bringt eine süße Abwechslung, denn es geht zu einer Besichtigung ins "SchoggiLand" der maestrani Schweizer Schokolanden AG nach Landquart. Bei einer Firmenbesichtigung werden die moderne Produktion und die fertigen Produkte gezeigt und die leckeren Fragen "wie Schokolade hergestellt wird? Woher die Rohwaren kommen und wie man sie verarbeitet?" beantwortet. Von dort geht es dann ins Technorama nach Winterthur wo Physik, Chemie und Naturwissenschaften mal auf eine spannende Art LIVE zu sehen sind. Bei gemeinsamen Experimenten wird getestet, geforscht und verblüffende Erfahrungen gemacht. Das gemeinsame Essen bildet den Abschluss. Für die neuen Auszubildenden ein schöner Start und für BINDER ein wichtiger Teil in der Ausbildung, denn neben fachlichen Fähigkeiten fördert man auch den sozialen Umgang miteinander.