Heiko Hubertz von Bigpoint nominiert als „Internetunternehmer des Jahres 2007“

INTERNET WORLD Business kürt die besten Macher der Internetbranche

Hamburg, (PresseBox) - Für die Hamburger Bigpoint GmbH steht nach der Nominierung für den „Deloitte Technology Fast 50“ eine weitere Ehre ins Haus. Heiko Hubertz, Gründer und Geschäftsführer des Spieleportals www.Bigpoint.com und Anbieter von browserbasierten Online-Spielen (Browsergames), ist für den begehrten Titel „Internetunternehmer des Jahres 2007“ nominiert. Aus insgesamt 30 Anwärtern werden die fünf besten Unternehmer für außergewöhnliche unternehmerische Leistungen und innovative Geschäftsmodelle im Internet ausgezeichnet.

Die Preisverleihung der „Internetunternehmer des Jahres 2007“ findet am 23. Oktober während einer Gala im Rahmen des Internet World Kongresses in München statt.

Gesucht werden die führenden Köpfe und die besten Macher der Internetbranche - Heiko Hubertz ist einer davon. So beschäftigt Bigpoint vier Jahre nach seiner Gründung bereits 110 Mitarbeiter. 20 weitere sollen in diesem Jahr in Hamburg, Berlin und New York noch dazu kommen. Denn der Markt der noch relativ jungen Branche der Browsergames boomt, wie die jüngst in Leipzig statt gefundene Games Convention gezeigt hat. Das Interesse an Spielen, die im globalen Zeitalter orts- und zeitunabhängig im Internet gespielt werden können, wächst rasant.

„Ich fühle mich sehr geehrt über diese Nominierung. Es ist für uns eine Bestätigung dafür, dass wir mit unserem Unternehmenskonzept den richtigen Weg eingeschlagen haben“, so Heiko Hubertz, Gründer und Geschäftsführer der Bigpoint.

Der „Internetunternehmer des Jahres“ wird in einem mehrstufigen Auswahlverfahren gekürt. 30 Anwärter aus 15 Unternehmen stellen sich bis zum 30. September unter www.internetworld.de/... zur Wahl von Lesern und Usern.

Eine Jury aus 16 Experten der Onlinebranche, darunter Investoren, Berater, Wissenschaftler und Unternehmer, hatte die Vorauswahl getroffen. Unter den potentiellen „Internetunternehmern des Jahres 2007“ sind die Gründer junger Start-Up-Unternehmen ebenso zu finden, wie die Chefs profitabler, an der Börse notierter Unternehmen.

Die endgültige Entscheidung über den Sieger fällt im Oktober. Dann wählt die Jury aus den fünf Unternehmern, die die meisten Stimmen auf sich vereinen konnten, den ihrer Meinung nach preiswürdigsten Unternehmer.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Internet":

Kubernetes in Microsoft Azure nutzen und bereitstellen

Die von Goog­le ent­wi­ckel­te Open­sour­ce-Con­tai­ner-Or­che­s­trie­rungs-Lö­sung Ku­ber­ne­tes lässt sich auch in Mi­cro­soft Azu­re ein­bin­den. Da­mit kön­nen al­so auch Mi­cro­soft-Kun­den kom­for­ta­bel mit Ku­ber­ne­tes ar­bei­ten.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.