PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 180200 (Bigpoint GmbH)
  • Bigpoint GmbH
  • Drehbahn 47-48
  • 20354 Hamburg
  • http://www.bigpoint.com
  • Ansprechpartner
  • Susanne Häckel
  • +49 (89) 211871-35

Basketball-WM wieder erleben - Bigpoint spielt auf FIBA.com

Mit offizieller Lizenz der Basketball-WM startet Bigpoints "Actionleague Basketball"-Spiel auf FIBA.com

(PresseBox) (Hamburg, ) Die Hamburger Bigpoint GmbH, führender Anbieter von browserbasierten Online-Spielen (Browsergames), kooperiert mit der FIBA, dem Internationalen Basketball-Verband. Gemäß dem Motto "We are Baskeball" kann sich jeder Basketball-Fan auf der FIBA-Webste unter www.fibagame.com direkt in das Game hineinklicken und seine Stars der Basketball WM 2007 wieder erleben.

Du bist All-Star!

Das Browsergame "Actionleague Basketball" besitzt die offizielle Lizenz der FIBA Weltmeisterschaft. Jeder Spieler kann für sein Team die Original-Stars aus dem Kader der letzten WM wählen. Anschließend schlüpft der Hobby-Basket-Baller in die Schuhe seiner Lieblings-Stars und die Actionleague-Gamer können sich im Ranking als All-Star profilieren. Die persönlichen Game-Statistiken werden direkt ins interaktive FIBA.com-Profil übernommen. Wer will, kann sich so auf FIBA.com einen Namen als Korbjäger machen. In echter 3D-Live-Atmosphäre zeigt sich, wer das Zeug zum Basketball-Profi hat. Direkt auf dem Spielfeld passen, werfen und Körbe holen - und als Go-to Guy beweist sich der, der auf dem Court das beste Spiel aufbaut. Die 3D-Grafik schafft eine echte Stadion-Atmosphäre und kann Einblendungen von virtueller Trikot- oder Bandenwerbung ebenso realitätsnah darstellen, wie man es von Übertragungen echter Spiele gewohnt ist.

Bigpoint und die FIBA schaffen durch die Einbindung des Spiels eine Verknüpfung ihrer Communities - mit einem Mehrwert für die Basketball-Fans ebenso wie für die Gamer. "Die Kooperation mit der FIBA macht unser Game "Actionleague Basketball" sehr authentisch - unter anderem, weil der User hier unter der Schirmherrschaft des Welt-Basketball-Verbandes um den Pokal kämpft und innerhalb des Spiels von vielen Events und News rund um seinen Sport profitiert", Heiko Hubertz, Gründer und Geschäftsführer der Bigpoint GmbH. "Denn der User spielt hier mit seinen Lieblingsstars in einer realistischen Arena gegen echte Gegner, zudem nach den offiziellen Regeln der FIBA."

Der Link zum Spiel:
http://www.fiba.com/...


Über FIBA

FIBA (www.fiba.com), der Welt-Basketball-Verband, kann auf 213 National-Verbände als Mitglieder zählen und gehört damit neben der FIFA zu einem der größten internationalen Sportverbände weltweit.. Die FIBA ist vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) als alleinige Instanz anerkannt und verantwortlich für die sportliche Durchführung des Olympischen Basketball Turniers. Die wichtigsten bevorstehenden Events sind die Olympischen Qualifikations-Wettkämpfe der FIBA für Männer und Frauen (im Sommer 2008), die die finalen Teilnehmer an den Olympischen Spielen in Beijing 2008 entscheiden werden, sowie die FIBA-Weltmeisterschaft der Herren und Damen, die alle 4 Jahre abgehalten wird. Die FIBA-Weltmeisterschaft 2010 wird in der Türkei ausgetragen, während die FIBA-Weltmeisterschaft der Damen in der Tschechischen Republik stattfindet.

Bigpoint GmbH

Die Hamburger Bigpoint GmbH, das in Europa führende Unternehmen im Bereich Online-Multiplayer-Spiele (MMOGs), entwickelt und hostet browserbasierte Spiele und hat sich einer besonderen Mission verschrieben: Multiplayer-Online-Spiele in einer Qualität zu entwickeln, wie sie bisher nur über CDs oder Konsolen angeboten werden konnten. Bigpoint generiert seine Umsatzerlöse aus dem Verkauf von virtuellen Gütern für die einzelnen Spiele sowie Online-Werbung. Das Portfolio von derzeit 26 Browserspielen ist seit Dezember 2006 auf dem Spiele-Portal www.de.bigpoint.com gebündelt und in mittlerweile 14 Sprachen verfügbar. Mit insgesamt fast 20 Millionen Registrierungen und täglich 100.000 Neuanmeldungen ist www.de.bigpoint.com das größte Portal national und international. Das Unternehmen, das 2002 gegründet wurde, hat mittlerweile 150 Mitarbeiter. Neben seinem Hauptsitz in Hamburg gibt es eine weitere Niederlassung in New York. Im Juni 2008 hat sich GMT und Peacock Equity, dem Kapitalfond von NBC Universal, mehrheitlich an Bigpoint beteiligt.

Neben dem Gewinn des OnlineStar 2007 für die beliebteste Website und dem Red Herring 100 Europe 2007, mit dem das US-amerikanische Magazin Red Herring jährlich die 100 besten privatwirtschaftlichen Technologieunternehmen auszeichnet, wurde Bigpoint 2007 auch mit dem zweiten Platz des Deloitte Technology Fast 50 Award geehrt. Mit einem Wachstum von 4500% in den vergangenen vier Jahren gehörten die Hamburger auch beim Deloitte Technology Fast 500 EMEA zu den 20 Unternehmen der EMEA-Region (Europa, Mittlerer Osten und Afrika). Firmengründer Heiko Hubertz wurde zudem mit dem zweiten Platz als Internet Unternehmer der Jahres 2007 geehrt. Weitere Infos finden Sie unter www.de.bigpoint.com.