PEEK aus sicherem Hafen

BIEGLO_Sicherer Hafen (PresseBox) ( Hamburg, )
Seit über sechs Jahren importiert BIEGLO PEEK-Rohstoffe aus China.  Im letzten Jahr hat das Unternehmen seinen Umsatz mit PEEK erneut verdoppeln können. BIEGLO hat in Deutschland verschiedene Lagerplätze, um Kunden schnell beliefern zu können. Von allen vier CoPEEK-Viskositäten hält BIEGLO Puffermengen sowie von selektierten PEEK-Halbzeugen.

Zum wachsenden Erfolg trägt BIEGLOs klares Konzept bei: Liefersicherheit, Preisstabilität und stetig verbesserte Qualität in Produkt und Service. Als wohl größter PEEK-Händler Europas erweitert BIEGLO kontinuierlich das Portfolio von Hochleistungskunststoffen. Neben einem sehr breiten Programm von funktionellen PEEK-Compounds und PEEK-Farbcompounds ist so über die Jahre auch ein breites Angebot an PEEK-Halbzeugen entstanden.

Die Geschäftsführung der BIEGLO GmbH kommentiert, dass in Zeiten in denen man im angelsächsischen Raum mit vollen Segeln in die Sturmfront der Planungsunsicherheit steuert, das Geschäft mit asiatischen Partnern durch stetigem Rückenwind an Fahrt gewinnt. Auch für 2019 rechnet BIEGLO mit wachsendem Absatz und bedient sich dabei verstärkt der Produkte aus asiatischen Quellen, jedoch auch von amerikanischen Lieferanten.

Die BIEGLO GmbH ist eine Distributionsfirma für Hochleistungskunststoffe aus Hamburg. Sie hat mehrere Webshops, z.B. PEEK-Shop.de, Polyimid-shop.de, PAI-Shop.de, und PEI-Shop.de erfolgreich aufgebaut. Im April stellen Sie zudem auf der Hannover Messe aus: Halle 4 Stand G01.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.