Veränderungen bei Energiesteuer und Stromsteuer

In den letzten Monaten wurden erhebliche Veränderungen in Bezug auf die Besteuerung von Energie und Strom beschlossen, die massive Auswirkungen für Betreiber von BHKW- und KWK-Anlagen haben.

Rastatt, (PresseBox) - Bereits seit dem 01. April 2012 ist die Energiesteuer-Rückerstattung für BHKW-Anlagen bis 2 MW elektrischer Leistung vorläufig ausgesetzt (http://www.bhkw-infozentrum.de/...). Immer noch hat die EU-Kommission keine Entscheidung getroffen, ob zukünftig wieder eine Rückerstattung der Energiesteuer für BHKW-Anlagen erfolgen kann. Voraussichtlich im September soll ein Treffen mit der EU-Kommission zur Klärung dieses Sachverhaltes erfolgen.
Seit September 2011 existiert außerdem eine neue Stromsteuer-Durchführungsverordnung, die u. a. den Anlagenbegriff neu regelt. So werden die Leistungen der BHKW-Anlagen, die zentral gesteuert werden, um damit die Wirkung eines größeren Kraftwerks zu erzielen (virtuelles Kraftwerk), in Bezug auf die stromsteuerrechtlichen Kategorisierung addiert (http://www.bhkw-infozentrum.de/...).
Ab 2013 sollen Energiesteuer- und Stromsteuer-Entlastungen für das produzierende Gewerbe an einer Pflicht zur Einführung von Energiemanagementsystemen gekoppelt werden. Außerdem müssen ab dem Jahre 2015 gewisse Energieeinsparungen nachgewissen werden.

Aufgrund dieser zahlreichen Änderungen werden BHKW-Consult und das BHKW-Infozentrum in den nächsten Wochen in vier Veranstaltungen thematisch auf die Problemfelder der neuen Regelungen der Energiesteuer und Stromsteuer eingehen.
Zwei jeweils eintägige Workshops, die sich ausschließlich mit den energie- und stromsteuerrechtlichen Bestimmungen für BHKW-Anlagen beschäftigen, finden
- am 25. Oktober 2012 in Nürnberg-Fürth (http://www.bhkw-konferenz.de/...)
sowie
- am 06. Dezember 2012 in Berlin (http://www.bhkw-konferenz.de/...) statt.
Im Rahmen der Jahreskonferenz "KWK 2012 - Industrieller und kommunaler KWK-Einsatz" am 06./07. November 2012 in Erfurt wird auf die Bestimmungen des Energiesteuer- und Stromsteuer-Gesetzes für den industriellen und kommunalen Einsatz eingegangen (http://www.bhkw-konferenz.de/...).
Das Tagungsprogramm des Mini-KWK-Kongresses am 23./24. Oktober 2012 in Nürnberg-Fürth wird einen Vortrag über die Energiesteuer und Stromsteuer für kleine BHKW-Anlagen enthalten (http://www.bhkw-konferenz.de/...).

Website Promotion

BHKW-Infozentrum GbR

Seit 1999 informiert die BHKW-Infozentrum GbR (www.bhkw-infozentrum.de) auf zahlreichen Webseiten sowie in Fachzeitschriften über neue Technologien im Bereich alternativer und regenerativer Energieerzeugung mittels Blockheizkraftwerken (BHKW). Außerdem werden die Veränderungen der gesetzlichen Rahmenbedingungen für BHKW-Anlagen und Anlagen der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) erläutert.

Nahezu wöchentlich werden über den derzeit größten internetbasierten BHKW-Newsletter mehr als 12.000 Abonnenten kostenlos informiert (www.bhkw-infozentrum.de/...) und tagesaktuelle Meldungen auf Facebook (www.facebook.com/...) und auf Twitter (www.twitter.com/...) gepostet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.